"Modern Family"-Star Sofía Vergara schockt mit Enthüllung: "Habe Krebs"

Sofia Vergara ist eine der schönsten und bekanntesten Schauspielerinnen. Allerdings hat sie viele Jahre lang ein großes Geheimnis gehütet: eine Krankheit, mit der sie immer noch leben muss.

"Modern Family"-Star Sofía Vergara schockt mit Enthüllung: "Habe Krebs"
Weiterlesen
Weiterlesen

Modern Family ist der Höhepunkt von Sofía Vergaras Karriere. Nachdem sie oft in die Rolle der Latina-Freundin geschlüpft ist, findet sie die Rolle, die zu ihr passt: In Modern Family spielt sie die rassige Kolumbianerin inklusive vielen Klischees, aber ein Charakter mit viel Tiefe.

Der Schock

Jetzt, mit fast 50 Jahren, hat sie ihre Fans und Anhänger mit einer bisher unbekannten Enthüllung überrascht: Im Alter von 28 Jahren wird bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert.

Bei einem Routinebesuch wird der Arzt auf den Knoten aufmerksam und untersuche ihn. Im Fall der kolumbianischen Schauspielerin wird er rechtzeitig entdeckt. Wie sie selbst in der Late-Night-Show Saturday Night Live sagt, sind die Auswirkungen jedoch enorm.

Sofía blickt zurück

Damals steht sie gerade am Anfang ihrer Karriere, sie ist jung und ist dabei, sich ein eigenes Leben aufbauen. Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung, bei der Geld für die Forschung gesammelt wird, erklärt die Beauty:

Ich habe mich vielen Tests unterzogen, und schließlich sagte man mir, ich hätte Schilddrüsenkrebs. Wenn man jung ist und das Wort Krebs hört, denkt man an vieles, aber ich habe versucht, nicht in Panik zu geraten, und beschlossen, mich zu informieren.

Halt in der Familie gefunden

Sie sucht Zuflucht in ihrer Familie, vertraut den Ärzten und informiert sich über alles, was mit der Krebserkrankung zusammenhängt, die bei ihr diagnostiziert worden ist: Behandlungsarten, Nebenwirkungen, wie ihr Leben danach aussehen würde. Sofía ist ein wahres Beispiel für Gelassenheit und Reife.

Auch heute noch setzt die Schauspielerin die Behandlung zur Überwachung ihrer Schilddrüsenunterfunktion fort. Sie nimmt jeden Tag ihre Medikamente. Mit diesem Schritt nach vorn will sie ein Beispiel dafür sein, wie schwierige Lebensabschnitte durch die Kraft der Familie überwunden werden können.