William und Kate auf Reisen: Wer kümmert sich um ihre Kinder?
William und Kate auf Reisen: Wer kümmert sich um ihre Kinder?
William und Kate auf Reisen: Wer kümmert sich um ihre Kinder?
Weiterlesen

William und Kate auf Reisen: Wer kümmert sich um ihre Kinder?

Von Ipek Nesin

Wenn Prinz William und Herzogin Kate ihren royalen Pflichten nachkommen, bleiben ihre drei Kinder meistens zu Hause. Aber wer passt dann auf die drei auf?

Gerade sind Prinz William und Herzogin Kate von ihrer dreitägigen Zugreise durch Großbritannien zurückgekehrt. Die beiden waren in England, Schottland und Wales, und haben sich dort mit Pflegepersonal, Lehrern und freiwilligen Helfern getroffen, um ihnen für ihre Arbeit während der Corona-Pandemie zu danken.

Wer kümmert sich um George, Charlotte und Louis?

Aufmerksamen Beobachtern ist dabei bestimmt aufgefallen, dass ihre drei Kinder George, Charlotte und Louis nicht mit den beiden gereist sind. Doch wer kümmert sich eigentlich um die drei, wenn Mama und Papa mal unterwegs sind?

Seit der kleine George sechs Monate alt ist, arbeitet die Spanierin Maria Teresa Turrion Borrallo als Nanny für die Cambridges, und passt sowohl zu Hause als auch auf Auslandsreisen auf die drei Mini-Royals auf.

Eine Nanny mit Elite-Ausbildung

Turrion Borrallo ist aber nicht irgendeine Nanny! Sie wurde auf dem berühmten Norland College ausgebildet. Dort bekommen die angehenden Kindermädchen quasi eine Elite-Ausbildung und haben danach gute Chancen, für die britische Oberschicht zu arbeiten. Auch Prinzessin Anne, Williams Tante, beschäftigte eine Nanny vom Norland College.

Wenn William und Kate unterwegs sind, kümmert sich Nanny Maria Teresa Turrion Borrallo um die Kinder  Chris Jackson@Getty Images

Ein Insider erzählt dem Hallo!-Magazin mehr über die Nanny:

Sie widmet ihr Leben komplett der Familie, bei der sie angestellt ist. Sie ist dafür bekannt, dass sie sehr professionell und quasi mit ihrem Beruf verheiratet ist.

Oma Carole passt auf die Kleinen auf

Auch Kates Mutter, Carole Middleton, soll regelmäßig bei ihren Enkeln nach dem Rechten sehen, wenn William und Kate nicht zu Hause sind. Sie wurde in der Vergangenheit schon öfter gesehen, wie sie im Kensington Palast, dem Wohnsitz der Cambridges, eingetroffen ist. So oder so sind George, Charlotte und Louis definitiv in guten Händen!


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen