"Wohnort gezeigt": Stalkerin jagt Romina Palm und Stefano Zarrella Schrecken ein

Das Leben von GNTM-Kandidatin Romina Palm und ihrem Freund Stefano Zarella sieht auf Instagram nach Friede, Freude Eierkuchen aus. Doch jetzt verrät Romina von Stalker-Besuchen...

Es ist so weit: "Wir haben uns für eine neue Wohnung entschieden!" Das teilt die GNTM-Viertplatzierte ihren Fans in einem Youtube-Video mit. Stellt sich natürlich die Frage: Warum der plötzliche Umzug?

GNTM-Model und Freund Stefano Zarella hatten eine Stalkerin

Für die Influencerin und ihren Partner Stefano Zarella gibt es vor allem einen Grund: Sie wurden mehrmals gestalkt! Die Instagrammerin teilt gerne ihr Leben mit ihren Follower:innen – genau das war vermutlich ein Problem:

Wir haben viel zu sehr gezeigt, wo wir wohnen.

Unerwünschter Besuch – Stalkerin geht zu weit

Sie hätten zwar nicht absichtlich viel von ihrem Wohnort preisgegeben, aber seien manchmal unvorsichtig gewesen, wenn sie etwas auf Social Media veröffentlicht haben. So kam es, dass es eines Morgens um halb sechs bei den beiden klingelt:

Eine unbekannte Frau steht vor der Tür. Zarella kannte sie nicht und das habe Wut in ihr ausgelöst. "Das war so komisch!", beschreibt die 22-Jährige die unheimliche Erfahrung.

Aber es kommt noch schlimmer: Ein anderer Fan habe öfter bei dem Paar zu Hause geklingelt und gefragt, ob sie mit ihnen kochen kann. Vielleicht, weil der 31-jährige Stefano auf Instagram gerne Rezepte-Tipps teilt. Das geht den beiden deutlich zu weit. Romina gibt zu:

Wir haben uns schon teilweise unwohl gefühlt.

Freude über den Umzug

Aber der Umzug hat noch einen anderen Grund: Es fehlt dem Influencer-Paar an Platz. In ihrer jetzigen Wohnung hätten sie sich häufig im Weg gestanden, zumal beide von zu Hause aus arbeiten. Das soll sich jetzt ändern. Romina freut sich jedenfalls schon sichtlich drauf!

GNTM-Models haben eigene Nanny: Ehemalige Kandidatin packt aus GNTM-Models haben eigene Nanny: Ehemalige Kandidatin packt aus