GNTM-Gewinnerin Simi eiskalt: "Die anderen sind mir egal"

GNTM-Gewinnerin Simi eiskalt: "Die anderen sind mir egal"

Während der ganzen Zeit ihrer Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" haben die anderen Kandidatinnen fast ausschließlich ein Problem mit Simone Kowalski. Jetzt holt die Gewinnerin zum Rundumschlag gegen ihre ehemaligen Konkurrentinnen aus.

Simone Kowalski ist die diesjährige Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel". Die 21-Jährige muss allerdings erst einige Hürden überwinden, bevor sie die Staffel gewinnt. Auch direkt nach ihrem Sieg hat es die hübsche Blondine erstmal nicht leicht, ihr geht es sehr schlecht.

Jetzt holt sie im Interview mit Promiflash zum Rundumschlag gegen ihre einstigen Widersacherinnen aus. Denen wird nicht unbedingt gefallen, was Simone über diese zu sagen hat.

Simone hat es nicht leicht bei GNTM

Bei GNTM gerät Simone Kowalski immer wieder mit ihren Konkurrentinnen aneinander. Bis auf wenige Ausnahmen findet Simi dort keine Freundinnen. Eigentlich haben fast alle Kandidatinnen ein Problem mit der Staderin. Doch nach dem Gewinn der 21-Jährigen sieht das plötzlich ganz anders aus, wie sie im Interview verrät.

Simone: "Die anderen sind mir egal"

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Plötzlich, so erklärt Simone, wollen ihre Widersacherinnen von früher nun alle mit ihr befreundet sein, jedoch stellt sie klar: "So läuft das nicht." Nur zu Kati und Alicia hat Simone überhaupt noch Kontakt, zu den restlichen Kandidatinnen eine klare Meinung: "Die anderen sind mir egal." Ein wenig sieht man das schon vor ein paar Wochen, als ihren Mitstreiterinnen durch ihr Verhalten ein Job durch die Lappen geht.

Vergangene Ereignisse sind noch nicht verarbeitet

Trotz ihres Sieges ist die Erinnerung daran noch lange nicht überwunden, wie Simone erklärt: "Ganz ehrlich, das wird mich ein Leben lang verfolgen, was passiert ist, weil es so ein tolles, großes Lebensereignis gewesen ist." Und weiter: "Leider natürlich auch mit vielen Hürden, aber ich habe jede Hürde bewältigt und da kann ich nur mehr als stolz auf mich sein."

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen