Die wahre Bedeutung hinter Paris Jacksons Tattoos für ihren Vater

Die wahre Bedeutung hinter Paris Jacksons Tattoos für ihren Vater

Paris Jackson ist 21 Jahre alt und hat bereits über 50 Tattoos. Darunter auch einige, die sie ihrem Vater Michael Jackson gewidmet hat. Während die Bedeutung einiger offensichtlich ist, bieten andere wiederum mehr Grund zum Rätseln. Schaut euch unser Video an, um die wahre Bedeutung hinter den Tattoos zu erfahren.

Zu Paris Jacksons Sammlung von über 50 Tattoos gehört auch das Word "Applehead" auf ihrem linken Fuß. Dem amerikanischen Magazin People zufolge, handelt es sich dabei um den Spitznamen, den Michael Jacksons seiner Tochter gab, die sich wiederum in Gedenken an ihn das Tattoo stechen lässt.

Nur enge Freunde und Michael Jacksons Familie wussten bisher von diesem Spitznamen. Als sie 2017 ein Foto von dem Tattoo auf Instagram postet, schreibt sie dazu eine rührende Nachricht: "Bei jedem meiner Schritte hebst du meinen Fuß und hilfst mir vorwärts, ich liebe dich".

Kurz darauf wird sie 18 und präsentiert in Andenken an ihren Vater ein weiteres Tattoo an ihrem Handgelenk. Dort steht "Queen of my heart". Man vermutet, dass es sich um einen weiteren Kosenamen handelt, den Michael Jackson seiner Tochter gegeben hat. Paris schreibt dazu: "Er war für alle der King of Pop, für mich war er der König meines Herzens". Wie sehr sie an ihrem Vater hängt, zeigt sie auch schon vor einiger Zeit auf Instagram.

Auch interessant
Michael Jackson ohne Schönheits-OPs: So hätte er ausgesehen

Auch Paris älterer Bruder Prince hat sich in Andenken an seinen Vater ein Tattoo stechen lassen, das Michael Jackson zeigt, wie er den berühmten Smooth-Criminal-Move macht. Wer weiß, vielleicht zieht Blanket, der jüngste Sprössling, ja auch noch nach.

In unserem Video zu diesem Artikel seht ihr die Tattoos von Paris zu Ehren ihres verstorbenen Vaters.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen