Zuschauer verwirrt: Daniel Küblböck hat 2019 Fernsehenauftritt

Zuschauer verwirrt: Daniel Küblböck hat 2019 Fernsehenauftritt

Sat.1 sorgt für heftige Irritationen unter den Zuschauern: In einer Sendung zeigt der Sender Daniel Küblböck - und das putzmunter und gut gelaunt. Wie kann das sein?

Bereits seit September 2018 ist Daniel Küblböck verschwunden - und bleibt bis auf Weiteres vermisst. Eine Überwachungskamera an Bord der AIDAluna soll den Sturz des Entertainers aufgezeichnet haben - es gibt wenig Hoffnung, dass er noch lebt. Auch seine ehemalige Schauspielschule hat nun offiziell von Daniel Abschied genommen und damit die letzten Hoffnungen auf sein Wiederauftauchen zerstreut. Umso irritierender, was da gerade auf Sat.1 passiert ist, wie die TZ berichtet.

Sat.1 zeigt Einspieler von Daniel Küblböck 

In der Sat.1-Sendung "21 Schlagzeilen - Die unglaublichsten Karrieren" kommentieren Promis parallel zu kurzen Clips das Geschehen des vergangenen Jahres. Dabei wurde in der letzten Sendung aber kein Rückblick zu 2018 gewählt, sondern ein älterer von 2017 gezeigt. Dabei kommt auch Daniel Küblböck zu Wort, der über das Erfolgsmodell eines Wischmops, der besonders einfach beim Putzen helfen soll, resümiert. Der Sänger äußert sich dabei unter anderem über das fröhliche, bunte Design des "Wunder-Mops", und streckt unbeschwert seine Hände in die Luft - es ist Daniel Küblböck, wie man ihn kennt und liebt.

Zuschauer irritiert über Einspieler von Sat.1

Für viele Zuschauer der Sendung dürfte es ein befremdliches Gefühl gewesen sein, den verschwundenen Sänger so fröhlich und unbeschwert im Fernsehen zu sehen. Es steht die Frage im Raum, ob Sat.1 die Szenen des Entertainers wirklich hätte zeigen sollen. Auf Facebook entbrennt derzeit eine Diskussion zu dem Thema. Viele Zuschauer lassen ihrem Unverständnis in den Kommentaren freien Lauf. "Muss man sowas zeigen?" ist nur eine der Fragen, die die Haltung vieler Zuschauer gut auf den Punkt bringt. Sat.1 selber hat sich bisher noch nicht weiter geäußert.

• Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen