Mick Mars verklagt Mötley Crüe: "Das haben wir nicht verdient"

Mötley Crüe hat auf die Klage von Mick Mars reagiert, der sich aus der Band gedrängt fühlt. Nikki Sixx erklärte auf Twitter: "Ein trauriger Tag für uns".

Mick Mars verklagt Mötley Crüe: "Das haben wir nicht verdient"
©
Mick Mars verklagt Mötley Crüe: "Das haben wir nicht verdient"

Zwischen den Mitgliedern von Mötley Crüe herrscht offenbar kein Frieden mehr. Gitarrist Mick Mars (71) hat US-Medienberichten zufolge eine Klage gegen die anderen Mitglieder der Band eingereicht. Darin behauptet er demnach, dass sie versuchten, ihn auf unfaire Weise aus der Band zu drängen. Bassist Nikki Sixx (64) reagierte darauf auf Twitter.

"Trauriger Tag für uns und wir haben das nicht verdient, wenn man bedenkt, wie viele Jahre wir ihn gestützt haben", schrieb Sixx auf dem Kurznachrichtendienst. "Wir wünschen ihm immer noch das Beste und hoffen, dass er Anwälte und Manager findet, die ihm keinen Schaden zufügen. Wir lieben dich, Mick."

Ist Mick Mars noch Mitglied der Band?

Mick Mars leidet an einer rheumatischen Erkrankung, die hauptsächlich die Wirbelsäule und das Becken betrifft. Er teilte letztes Jahr mit, dass er nicht länger mit der Band touren könne. Er sei aber immer noch offen dafür, etwa neue Musik aufzunehmen. In seiner Klage behauptet der Musiker angeblich, dass die Band versuche, ihn vollständig raus zu drängen und seinen Anteil an den Gewinnen aus Tourneen und Merchandise drastisch zu reduzieren.

Aus dem Anwaltsteam von Mötley Crüe hieß es laut "Variety" zu der Klage: "Sich vom Touren zurückzuziehen, bedeutet, aus der Band auszutreten." Die Hauptfunktion der Band bestehe darin, zu touren und Konzerte zu geben, so das Statement. Wenn man davon zurücktrete, könne man keine Entschädigung für das Touren erhalten - "was Mick versucht zu bekommen".

Nachfolger ist schon da

Die US-amerikanische Glam-Metal-Band Mötley Crüe wurde 1980 in Los Angeles gegründet. Nikki Sixx, Tommy Lee (60) und Vince Neil (62) haben im vergangenen Jahr als Nachfolger für Mars für ihre Auftritte mit John 5 (52) ein neues Bandmitglied präsentiert. "Ich fühle mich geehrt, Micks Erbe fortzuführen und freue mich darauf, diese Songs zu spielen", wurde dieser in einem Mötley-Crüe-Statement zitiert.

Mick Schumacher: Zweites Team heuert ihn als Ersatzfahrer an Mick Schumacher: Zweites Team heuert ihn als Ersatzfahrer an