Für Krebsbehandlung? König Charles III. ist zurück in London

Nach einer kurzen Erholungsphase auf seinem Landsitz in Sandringham: König Charles III. ist nach London zurückgekehrt. Dort wird der Monarch persönliche Treffen absolvieren - und möglicherweise mit der Krebstherapie fortfahren.

Für Krebsbehandlung? König Charles III. ist zurück in London
© Max Mumby/Indigo/Getty Images
Für Krebsbehandlung? König Charles III. ist zurück in London

Nachdem er sich zuletzt auf seinem Landsitz in Sandringham erholt hatte, ist König Charles III. (75) jetzt nach London zurückgekehrt. Britische Medien wie "The Sun" zeigten Bilder des Monarchen in der britischen Hauptstadt. Zusammen mit Königin Camilla (76) kam er mit dem Auto an seinem Dienstsitz Clarence House an. Charles winkte laut Medienberichten aus dem Wagen lächelnd zahlreichen Passanten zu. Zuvor war das Königspaar mit dem Hubschrauber beim Buckingham Palace gelandet.

Beobachter gehen davon aus, dass sich König Charles III. in London in den nächsten Tage einer Krebsbehandlung unterzieht. Am 5. Februar 2024 hatte das Königshaus bekannt gegeben, dass Charles an "einer Form von Krebs" leide. Um welche Erkrankung es sich genau handelt, wurde nicht kommuniziert.

Der Krebs wurde während Tests im Rahmen eines Krankenhausaufenthaltes in London entdeckt. Charles wurde an der Prostata operiert. Um Prostata-Krebs handelt es sich aber nicht, stellte das Königshaus klar. Laut Informationen der "Sun" soll sich der König bald einer "zukunftsweisenden" Behandlung unterziehen.

Persönliche Treffen in London

König Charles III. zeigte sich erst vorgestern in Sandringham der Öffentlichkeit. Er besuchte mit Camilla einen Gottesdienst. Auf dem Weg dorthin winkte er scheinbar gut gelaunt den über 100 Schaulustigen zu.

Auf Raten seiner Ärzte hält Charles derzeit keine öffentlichen Termine ab. Um die königlichen Geschäfte soll er sich aber trotzdem kümmern. Wie "Daily Mail" letzte Woche erfahren haben will, werde er in London ein paar geschäftliche Treffen absolvieren. Wie Camilla am 8. Februar verraten hatte, gehe es ihrem Gatten "den Umständen entsprechend äußerst gut".

Königin Camilla verrät: So geht es König Charles nach der Prostata-OP Königin Camilla verrät: So geht es König Charles nach der Prostata-OP