Sarah Lombardi zeigt ihre neue Liebe und es ist nicht Roberto

Sarah Lombardi zeigt ihre neue Liebe und es ist nicht Roberto

Sarah Lombardi postet ein Foto einer neue großen Liebe, die sie gefunden hat. Doch dafür muss sie von ihren Fans ordentlich Häme einstecken. 

In letzter Zeit hat Sarah Lombardi eher wegen Söhnchen Alessandro auf sich aufmerksam gemacht: Nachdem sie sich im Beisein des Kleinen strafbar gemacht haben soll, fragten sich viele, ob Sarah Lombardi überhaupt eine gute Mutter sei. Jetzt sorgt die 26-Jährige erneut für News: Dieses Mal geht es allerdings um ihr neues Hobby.

Auch interessant
"Schmetterlingskind": Der schmerzhafte Kampf eines mutigen Jungen

Nach Anfeindungen: Sarah trainiert sich fit 

Nachdem die einstige „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidatin zuletzt mit fiesen Anfeindungen und Speck-Mobbing konfrontiert wurde, fasste sich die Kölnerin ein Herz, stellte ihre Ernährung um und trainierte sich im Fitnessstudio einen Traumkörper an. Dass die Strapazen sich offenbar gelohnt haben, beweist die 26-Jährige mit einem Foto auf Instagram, auf dem sie sich mit Sport-BH, Hotpants und Kettlebell präsentiert: Sie scheint tatsächlich Gewicht verloren und Muskeln aufgebaut zu haben und wirkt fit. Zu dem Bild formuliert sie motivierend: „Sei stärker als deine stärkste Ausrede.“

Häme für Fitness-Fauxpas 

Zwar erntete die Sängerin für ihren Post durchaus Lob von ihrer Fangemeinde, doch einige ließen sich davon nicht in die Irre führen und spielen in den Kommentaren auf ihren Fail bei „Ninja Warrior“ an, wo sich Sarah ziemlich blamierte. In der Action-Show trat sie neben anderen Stars in einem Parcours an, um Geld für einen guten Zweck zu erspielen. Doch das ging leider ordentlich daneben: Nachdem sie bei ihrem ersten Anlauf spektakulär scheiterte, brachte der zweite Versuch leider ebenfalls wenig Glück, wie ein Fan giftig bemerkt: „Die ist nicht fit. Bei den Warriors direkt raus geflogen nach 2-3 Sprüngen. Fit ist da garnichts !!“ Da muss Sarah wohl doch noch ein paar Extraschichten im Fitnessstudio einlegen...

• Sophie Kausch
Weiterlesen