Schock für Sarah Lombardi: Jemand droht, sie umzubringen

Schock für Sarah Lombardi: Jemand droht, sie umzubringen

Sarah Lombardi lässt ihre Fans via Instagram stets an ihrem Privatleben teilhaben - doch genau das wird ihr jetzt zum Verhängnis...

Mit 1,1 Millionen Followern zählt Sarah Lombardi zu den erfolgreichsten Influencern Deutschlands. Doch oftmals wird auch genau das ausgenutzt, etwa, wenn in ihrem Namen Fake-Werbung verbreitet wird, oder wenn Unbekannte die junge Mutter plötzlich einfach beim Windeln wechseln filmen. Auch jetzt wird Sarahs Offenheit zum Problem, wie das ok!magazin berichtet.

Sarah erhält Morddrohungen 

Auch interessant
Pietro Lombardi spricht Klartext: Sarah verdankt ihm ihren Ruhm

Sarah Lombardi lässt ihre Fans gerne an ihrem Privatleben teilhaben - mit Schnappschüssen hält die 26-Jährige ihre Follower auf Instagram stets auf dem neusten Stand. Doch nicht immer kommt ihre Offenherzigkeit gut an. In den Kommentaren äußern auch Hater ihre Meinung, und nicht nur das: Sogar Morddrohungen hat Sarah schon erhalten, wie sie in einem Interview mit RTL verrät: "Wenn mir jemand den Tod wünscht, und das ist knallhart, aber das ist die Wahrheit, dann denke ich mir auch: 'Ey Leute, also wie weit muss man denn gehen?.' Diese Kommentare werden bei mir dann auch gelöscht und blockiert. Solche Menschen haben bei mir nichts zu suchen!"  

Berechtigte Kritik kommt gut an 

Warum es überhaupt zu so etwas kommen kann, erklärt sich die 26-Jährige folgendermaßen: "Die Leute sind halt anonym, deswegen traut man sich glaub ich viel mehr zu sagen, weil mir es noch nie passiert ist, dass mich einer auf der Straße angesprochen hat und gesagt hat: 'Ey, ich kann dich überhaupt nicht leiden. Ich finde dich total ätzend und übrigens siehst du scheiße aus und bist fett und hässlich." Die Ex-DSDS-Teilnehmerin unterscheidet allerdings ganz klar zwischen Krawall-Kommentaren und konstruktiver Kritik, die ihre Fans ebenfalls manchmal äußern: "Wenn jemand sagt, 'Sarah, mach wieder mehr Musik', das versuche ich umzusetzen." Eine gesunde Einstellung, die man im Umgang mit den sozialen Medien heutzutage sicherlich braucht!

• Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen