Dieses Mädchen hat 6 Jahre lang kein Shampoo benutzt.

Die junge New Yorker Schriftstellerin, Sarah Theeboom, hat beschlossen 6 Jahre lang kein Shampoo zu benutzen.

Der neuste Trend in den USA heißt "No Poo" und besteht darin, kein Shampoo mehr zu benutzen. Dabei geht es der Bewegung darum zu zeigen, dass Shampoo nicht zwangsläufg nötig ist, um gepflegte Haare zu haben.

Sarah Theeboom hat beschlossen es selbst einmal zu probieren. Vor 6 Jahren fragte die Schriftstellerin eine ihrer Freundinnen, wie man so schöne Haare bekommt wie sie. Anfänglichst etwas abgeschreckt von der Idee, sich nicht die Haare zu waschen, hat sie sich dann doch für das Projekt entschieden.

Ein Ölbad für die Haare: die ideale Kur gegen trockenes Haar Ein Ölbad für die Haare: die ideale Kur gegen trockenes Haar