Der Bachelor: Schluss mit Yolo!

Pimmelparty, Karaoke, Lebensbäume - und so viele Gefühle! Bachelor David Jackson scheint mittlerweile zu fast jeder Frau eine Beziehung aufgebaut zu haben. Das macht die Nacht der Rosen natürlich für niemanden leichter.

Der Bachelor: Schluss mit Yolo!
©
Der Bachelor: Schluss mit Yolo!

Es wird deep: "Der Bachelor"(mittwochs, 20:15 Uhr, RTL und vorab auf RTL+) will bei drei Frauen genau wissen, wie sie geworden sind, wer sie heute sind. Dafür dürfen sich Alyssa (36), Angelina (28) und Chiara (26) an einem Ast künstlerisch betätigen und ihren "Lebensbaum" nachstellen.

Alyssa ist schwer begeistert von der Lebensbaum-Therapie und verarbeitet dabei eine schlimme Erinnerung, den Verlust ihres Babys. Angelina widmet sich ihren Mobbing-Erfahrungen und bekommt sogar spontan einen Ring vom Bachelor. "Einfach, dass sie weiß, dass ich sie auf jeden Fall gerne habe." Chiara kann zwar nicht viel mit Kunst anfangen, trotzdem darf sie nach der Vernissage noch bleiben.

Beim Einzeldate folgt der nächste Seelenstriptease: Chiara und David erzählen sich von Krankheits-Schicksalen in ihren Familien und wie sie damit umgegangen sind. Chiara: "Ich glaube nicht, dass ich schon mal mit jemanden, den ich gedatet habe oder vielleicht auch mit dem ich zusammen war, so tiefe Emotionen geteilt habe." Das Gewicht des Gesprächs verhindert zwar einen Kuss, David bezeichnet es trotzdem als "Meilenstein" und "Wow-Moment".

Pimmelparty in der Villa

In der Villa bekommen die zurückgebliebenen Frauen indes zu Yolandas (26) Geburtstagsparty eine Kiste voller Vibratoren geschenkt und feiern eine "Pimmelparty". Bei der Gelegenheit gesteht Rebecca (28) ihren heimlichen Kuss mit David auf der letzten Nacht der Rosen. Yolanda: "Die Bombe des Jahrhunderts!"

Am nächsten Morgen lässt David mal wieder den Frühaufsteher raushängen. Seine Nachricht kommt noch vor dem Sonnenaufgang: Leyla (26), Yolanda, Rebecca, Lisa (32) und Xenia (30) müssen mit David die Tierwelt erkunden. Im Boot geht es auf Alligatorensuche und zur Reptilienfütterung.

Danach kriegt Leyla erneut eine Chance auf ein Zweiergespräch, dieses beschränkt sich allerdings wieder auf "Ja..." - "Ja." - "Ja?" - "Ja..." Langsam wird Leylas Schüchternheit auch für David zum Problem und nennt es "Zeit, die besser verwendet werden könnte..." Auch Yolanda wirkt im Zweiergespräch wieder verunsichert und zurückhaltend - ganz anders als in der Gruppe. Danach werden noch Babykrokodile ausgesetzt, wovon alle begeistert sind, nur Abenteuer-Lisa nicht: "Ich habe den anderen den Vortritt gelassen, weil ich tatsächlich schon mal ein Babykrokodil im Amazonas in der Hand hatte."

Später kommt David noch einmal mit jeder Menge Pizza in der Villa vorbei. Bei der anschließenden Karaoke-Session kreischen alle lauthals "Zombie", Abba-Hits oder Oasis und alle guten Vorsätze werden über Bord geworfen. Yolanda: "Was ich da gemacht habe, war die einzige Sache, die mir mitgegeben wurde: Yolanda, bitte singe nicht im Fernsehen."

Die Gefühle kochen hoch - bei allen

"Meine Gefühlswelt geht ab...!", sagt David vor der Nacht der Rosen. Die der Frauen aber auch: Alyssa weint, weiß aber auch nicht warum, Leyla ist eifersüchtig und sauer auf sich selbst, Chiara flüchtet sich in Arroganz, Angelina weiß nicht mehr wohin mit ihren Schmetterlingen und sogar die eigentlich so coole Lisa fühlt sich plötzlich unsicher.

Damit ist sogar David überfordert: "Ich habe gehofft, dass ich mich auf mein Gefühl und meine Emotionen verlassen kann, weil ich ja auch wieder ne Entscheidung treffen muss. Aber ich hab' so viele Emotionen von den Girls entgegen gebracht bekommen, dass ich am Ende mehr damit beschäftigt war." Vielleicht lässt sich damit erklären, warum die Nicht-Rose zum Schluss ausgerechnet an Quotengarant "Yolo" Yolanda geht - ein klarer Verlust für die Show und die acht verbliebenen Ladys.

"Der Bachelor": David laufen die Frauen weg "Der Bachelor": David laufen die Frauen weg