Billie Eilish 2.0: Mit aufreizenden Fotos setzt sie ein klares Zeichen im Kampf gegen Hater

Billie Eilish ist bekannt für ihre sagenhafte Stimme und vor allem für ihren XXL-Klamottenstil. Hinter Oversize-Pullis versteckt sie ihren Körper - doch damit scheint jetzt Schluss!

Billie Eilish 2.0: Mit aufreizenden Fotos setzt sie ein klares Zeichen im Kampf gegen Hater
Weiterlesen
Weiterlesen

Im Interview mit dem Rolling Stone Magazine enthüllt Billie vor einigen Jahren, warum sie ihren Körper hinter ihren riesigen Klamotten versteckt. Auch über ihr Leben mit dem Tourette-Syndrom und den Kampf gegen die Depression spricht sie offen in den Medien.

Offen wie nie

Und diese Offenheit scheint sich jetzt auf ihren Style auszuwirken. Schon vor ein paar Monaten erstaunt sie ihre Fans, da sie sich mit platinblonden Haaren präsentiert. Jetzt legt die 19-Jährige noch einen drauf:

Für ihr Covershooting mit der britischen Vogue lässt die Sängerin erstmals die Hüllen fallen. In hautfarbenen Korsetts und mit Latex Handschuhen präsentiert sich Billie sexy und körperbewusst wie nie - und setzt damit ein wichtiges Zeichen!

Eindeutige Message

Denn ihre Nachricht, die sie mit diesen Bildern und ihrem Interview ihren Fans vermitteln will, ist eindeutig. Der junge Popstar strotz von einem neuen selbstbewussten Körpergefühl und Empowerment.

Billie Eilish@Instagram

Was sie vermitteln will ist, dass es nicht auf die Meinungen anderer ankommt, sondern auf das eigene Selbstvertrauen. Gegenüber Vogue sagt sie:

Wenn ihr euch operieren lassen wollt, lasst euch operieren. Wenn du dieses eine Kleidungsstück anziehen willst, über das irgendjemand denkt, dass du darin zu dick aussiehst, scheiß drauf. Wenn du denkst, dass du gut aussiehst, dann siehst du gut aus.
Billie Eilish@Instagram

Body Positivity und Empowerment

Dieser positiven Stimme der Sängerin, die am 30. Juli ihr neues Album herausbringt, können wir nur zustimmen. Frauen können und sollen tragen, was immer sich gut anfühlt. Und dabei ist es egal, wie aufreizend der Kleidungsstil ist: Kein Mann der Welt hat das Recht, übergriffig zu werden. Niemals!

Billige Ausreden wie "Der Rock war so kurz" oder "Das Top war so knapp" zählt für keine Frau der Welt und auf die meist männlichen Kritiker, die immer noch das Problem im Kleidungsstil von Frauen sehen, hat Billie eine eindeutige Antwort: "Du bist wirklich so schwach?"

Mehr zum Interview mit Vogue und zu Billies neuem Album erfährst du im Video!