Body Positivity: Madonnas Tochter Lourdes setzt sich mit Marc Jacobs für Körperbehaarung ein
Body Positivity: Madonnas Tochter Lourdes setzt sich mit Marc Jacobs für Körperbehaarung ein
Body Positivity: Madonnas Tochter Lourdes setzt sich mit Marc Jacobs für Körperbehaarung ein
Lire la vidéo
Weiterlesen

Body Positivity: Madonnas Tochter Lourdes setzt sich mit Marc Jacobs für Körperbehaarung ein

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Mama Madonna ist sich seit jeher für keinen Skandal zu schade, und jetzt scheint auch ihre Tochter Lourdes dem nachzueifern. Allerdings setzt Lourdes sich mit ihren Aufregern bewusst für Body Positivity ein.

Lourdes Leon macht von sich reden: Der 24-jährige Madonna-Spross hat sich längst von seiner berühmten Mutter losgesagt und eine eigene Karriere begonnen. Die Brünette startet als Model und Musikerin voll durch und stellt dabei immer wieder ihre Eigenwilligkeit unter Beweis.

Lourdes Leon setzt Statement für Body Positivity

So auch jetzt, als die Beauty mal wieder medienwirksam demonstriert, dass sie sich von gängigen Schönheitsidealen weder einschüchtern noch bestimmen lässt. Mit ihrer neuen Kampagne für Designer Marc Jacobs setzt Lourdes jetzt erneut ein starkes Statement.

Auf Instagram postet Marc Jacobs ein Video, in dem Lourdes mit feuerroten Haaren und langen Nägeln in einer Reihe verschiedener Outfits posiert. Dabei erregen nicht nur die Modekreationen des Designers die Aufmerksamkeit der Betrachter, sondern auch die unrasierten Achseln der 24-Jährigen.

Fans sind gespaltener Meinung

Die Körperbehaarung spaltet die Fangemeinde und während Lourdes einerseits viel Zuspruch für ihre gelebte Individualität erhält, hagelt es auch von einer Menge Usern Kritik. Eine Nutzerin schreibt beispielsweise empört: "Warum sind ihre Achseln nicht rasiert? Das lässt Marc Jacobs wie ein Walmart-Produkt aussehen."

Lourdes selbst dürfte der Gegenwind vermutlich wenig ausmachen, schließlich ist es nicht das erste Mal, dass sich die Tochter von Popikone Madonna mit Körperbehaarung an Achseln oder Beinen zeigt.

Und auch ihre berühmte Mutter hat sich schon öfter mit unrasierten Körperteilen in der Öffentlichkeit blicken lassen - es wird also klar: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Wir sagen: Weiter so, Lourdes!


Mehr