Charlène von Monaco: So haben wir die Fürstin noch nie gesehen

Bei Charlènes letzten Auftritt mussten alle vermutlich zwei Mal hinsehen. Mit ihrem neuen Look ist die Fürstin fast nicht wiederzuerkennen!

Charlène von Monaco: So haben wir die Fürstin noch nie gesehen
Weiterlesen
Weiterlesen

Charlène von Monaco ist für ihre Wandelbarkeit, vor allem aber für ihre Experimentierfreude bekannt. Steht die Fürstenfamilie generell für modisches Stilbewusstsein, sticht Charlène oft mit unkonventionellen Outfits und ihren sportlichen Aktivitäten hervor. Trotzdem schafft es die Frau von Fürst Albert dabei stets ihre Eleganz zu wahren.

Charlène von Monaco: Sie sieht aus wie Rockstar

Auch mit ihren Frisuren sorgt Charlène häufig für Überraschung. Ihre blonde Mähne trägt sie mal lang, mal kurz, mal mit Pony, mal ohne. Und doch hat es die Fürstin mit ihrem aktuellen Look geschafft, allen den Atem zu rauben. Denn fast ist sie nicht wiederzuerkennen.

Mit Undercut, dunkler gefärbten Haaren und dunklem Augen-Make-Up sieht Charlène mehr nach einem Rockstar aus, statt einer Fürstin. Damit beweist sie wieder einmal, wie wandelbar sie ist und, dass ihr auch wirklich alles steht! Wie Fürst Albert und die zwei gemeinsamen Kinder, Jacques und Gabriella, ihren neuen Look wohl finden?

Charlène stiehlt allen die Show

Gemeinsam hat die Fürstenfamilie nämlich an der traditionellen Weihnachtsbaum-Zeremonie im Palast teilgenommen und in Monte-Carlo Geschenke verteilt. Dabei scheint sich Charlène sichtlich wohl zu fühlen und stiehlt mit ihrer guten Laune und dem neuen Haarschnitt allen die Show.