"Das Ende von allem": Wird William der letzte Thronfolger Englands sein?
"Das Ende von allem": Wird William der letzte Thronfolger Englands sein?
"Das Ende von allem": Wird William der letzte Thronfolger Englands sein?
Weiterlesen

"Das Ende von allem": Wird William der letzte Thronfolger Englands sein?

Von Eva Delacour

Wird nach Prinz Harry nun auch Prinz William dem Königshaus den Rücken kehren? Wir verraten euch, wie seine Entscheidung über das Aus der britischen Monarchie bestimmen kann.

Seine Mutter und sein Bruder haben es getan, nun könnte Prinz William durch einen Austritt aus dem britischen Königshaus das Ende der Monarchie besiegeln. Auch bleibt die Frage, wie sein Sohn, Prinz George, dem Erbe als Thronfolge gegenübersteht.

"Einer der beiden wird eines Tages gehen"

Bei dieser Aussage ist sich Graham Smith, ein prominenter Kritiker der britischen Monarchie, während eines Interviews mit express.co.uksicher. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann sich Prinz William oder sein Sohn Prinz George, welcher in der Thronfolge nach ihm an der Reihe ist, so wie viele andere Royals vor ihnen von dem britischen Königshaus abwenden. Wenn das passiert, wird "dies das Ende von allem sein", so Smith.

Am Beispiel von Prinz Harry und seiner Frau, Herzogin Meghan, zeigt sich, dass ein weiterer royaler Abgang dem königlichen Image noch mehr schaden würde. Dass Harry in dem berüchtigten TV-Interview mit Oprah Winfrey gesteht, den Umzug in die Vereinigten Staaten nicht zu bereuen, könnte die Entscheidung von Prinz William beeinflussen.

Bei wem liegt die Entscheidung?

Wie wird der Herzog von Sussex nun handeln, und welche Folgen hat seine Entscheidung auf die Einstellung seines Sohnes? Alleine kann George jedoch nicht über die Zukunft des Könighauses entscheiden:

Diese Entscheidung liegt letztlich doch bei Prinz William sowie seinem Großvater. Wenn George alt genug ist, Entscheidungen zu treffen, und seine Familie diese respektieren, dann werden sie ihn gehen lassen.

George würde der Monarchie den Todesstoß geben

Sowohl Graham Smith, als auch seine Anhänger befürworten das Ende der Monarchie. Stattdessen fordern sie ein Staatsoberhaupt, welches demokratisch bestimmt wird. Aber ohne die richtige Entscheidung von Prinz William und Prinz George passiert dies nicht und das Königshaus bleibt bestehen. Ob das die Bürger weiterhin tolerieren, ist eine andere Frage...


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen