"Eins war teurer als das andere": Heidi Klums Beine waren für unterschiedliche Summen versichert

Dass sich ein Model bestimmte Körperteile versichern lässt, ist gar nicht ungewöhnlich. Was aber doch überrascht ist, dass Heidi Klums Beine unterschiedlich teuer waren.

Heidi Klum hat eine unglaubliche Karriere als Topmodel hingelegt. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Business gibt sie heute vor allem an junge Nachwuchsmodels in ihrer Erfolgsshow Germany's Next Topmodel weiter, sie selbst steht aber auch noch hin und wieder vor der Kamera. Obwohl sie schon 48 Jahre alt ist, kann sich die Modelmama das leisten, denn trotz ihres Alters sieht sie immer noch mega aus.

Heidi sorgt für Lacher im Publikum

Das beweist sie wieder einmal in The Ellen Show, in der sie ein hautenges und sehr kurzes, pinkfarbenes Latexkleid trägt. Auch Talkmasterin Ellen DeGeneres spricht sie darauf an und verrät, dass Heidis Beine für insgesamt 2 Millionen US-Dollar (knapp 1,75 Millionen Euro) versichert waren. "Übrigens ich habe sie nicht versichert, es war ein Klient, der sie versichert hat", stellt das Model klar.

Und noch eine ungewöhnliche Sache gibt sie preis: "Eins war teurer als das andere", verrät sie. Das sorgt für viele Lacher im Publikum und einen verdutzen Blick von Ellen, sodass Heidi schnell die plausible Erklärung dafür liefert. "Als ich jünger war, bin ich in eine Glasscherbe gefallen, darum habe ich eine große Narbe." Zeigen konnte sie die aber nicht. Zu viel Selbstbräuner, gesteht sie lachend.

Model, Moderatorin – und Sängerin

Bald können sich Fans wieder auf ganz viel Heidi freuen: Am 3. Februar startet die mittlerweile 17. Staffel GNTM mit vielen interessanten und diversen Models. Wem das zu lange dauert, kann das Topmodel auf andere Art und Weise erleben. Gemeinsam mit Rapper Snoop Dogg hat sie nämlich einen Song herausgebracht, Chai Tea with Heidi. Wenn das nicht mal was ist.

"Wünsche mir ein Kleines": Heidi Klum heizt Gerüchte um Klumlitz-Baby mächtig ein "Wünsche mir ein Kleines": Heidi Klum heizt Gerüchte um Klumlitz-Baby mächtig ein