"Fassade aufgebaut": Billie Eilish so verletzlich wie nie

Billie Eilish wird oft kritisiert. Jetzt verrät sie erstmals, wie sie es geschafft hat, nicht daran zu zerbrechen.

Billie Eilish: So schützt sich die Sängerin vor Hatern
Weiterlesen
Weiterlesen

Billie Eilish ist ein musikalisches Ausnahmetalent und das, obwohl sie noch so jung ist! Doch der Teenie-Ruhm hat auch seine Schattenseiten, wie die mehrfach ausgezeichnete Sängerin immer wieder feststellen muss.

Viel Kritik

Die 19-Jährige wird immer wieder kritisiert, oft für ihren Style. Mal sind ihre Klamotten zu baggy und jungsmäßig, dann plötzlich ist sie zu feminin angezogen - den Kritikern kann man es eben nicht recht machen!

Aber nicht nur damit hat das Fangirl von Justin Bieber zu kämpfen, denn Billie erntet erst vor Kurzem einen riesigen Shitstorm, bei dem es um rassistische Aussagen ihrerseits ging, für die sie sich bereits entschuldigt hat.

Billie entschuldigt sich

Die Angriffe beziehen sich auf ein Video, das schon ein paar Jahre alt ist und im Interview mit der australischen Vogue verrät der Teenie, dass sie es nervt, dass das Internet nie vergisst.

Ich habe damals so viele Dinge gesagt, mit denen ich jetzt überhaupt nicht einverstanden bin oder wovon ich das Gegenteil denke. Das Seltsamste ist, dass nichts verschwindet, wenn es einmal im Internet ist. Jedes Interview, das ich mit 15 gegeben habe, ist immer noch da draußen, und ich denke ständig darüber nach.

Laut Billie denken viele nicht darüber nach, dass sie selbst auch solche Leichen im Keller haben könnten und es ihnen vermutlich genauso peinlich wäre, wenn man diese ausgraben würde.

Selbstschutz

Um sich vor dem ganzen Hate, der auf sie einprasselt, zu schützen, hat Billie eine Technik entwickelt. Und diese dürfte anderen Teenies sehr bekannt vorkommen:

Wenn du ein verdammter Teenager bist, kennst du dich selbst nicht wirklich, also versuchst du, dich selbst zu finden. Das war das Schwierigste für mich: Ich wusste eigentlich nicht, wie ich mich wirklich fühle. Also habe ich mir einfach diese Fassade ausgedacht, an der ich festhielt.

Obwohl die Sängerin erst 19 Jahre alt ist, klingt sie sehr reflektiert für ihr Alter und zeigt, was für eine tolle Persönlichkeit ist, die sich definitiv weiterentwickelt hat!