GNTM im Wilden Westen: Fiese Heidi Klum hetzt ihre "Meedchen" gegeneinander auf
GNTM im Wilden Westen: Fiese Heidi Klum hetzt ihre "Meedchen" gegeneinander auf
GNTM im Wilden Westen: Fiese Heidi Klum hetzt ihre "Meedchen" gegeneinander auf
Lire la vidéo
Weiterlesen

GNTM im Wilden Westen: Fiese Heidi Klum hetzt ihre "Meedchen" gegeneinander auf

Die gestrige Folge von Germany's Next Topmodel steht wieder ganz im Zeichen von Nerv-Kandidatin Lijana, die mit ihrem egoistischen Verhalten und ihren Lästereien für Zündstoff sorgt - doch es scheint, als gieße Model-Mama Heidi absichtlich Öl ins Feuer.

Auch gestern geht bei GNTM die Ego-Show von Nachwuchsmodel Lijana weiter. Mit ihrem Verhalten spaltet sie nicht nur die Gruppe, sondern bekommt auch von den Fans im Netz immer mehr Hate zu spüren. Allerdings scheint Heidi Klum das anders zu sehen. Sie nutzt das Konflikt-Potential und steckt Lijana in der gestrigen Acting-Edition in eine Gruppe mit ihrer Erzfeindin.

GNTM im Wilden Westen

Der Druck wird immer höher: In der Challenge geht es für Heidis "Meeedchen" in den Wilden Westen: In Zweier-Teams müssen die Mädchen eine Schlägerei drehen. Catfights in Wild Wild West. Die überehrgeizige Lijana findet wie immer alles super toll. Und das, obwohl sie mit ihrer Lieblingsfeindin in einer Gruppe ist.

Heidi schickt ihre "Meeedchen" in den Wilden Westen.  Astrid Stawiarz@Getty Images

Maribel, die seid Wochen schwächelt, ist Lijanas Partnerin für die Schauspiel-Challenge. Doch Lijana bleibt erstmal gelassen: "Das wird mein Wochenziel sein: Maribel hochzuziehen, sodass es am Ende heißt: 'Maribel, du hast zu der stärksten Gruppe gehört!'"

"Keine faulen Ausreden"

Text lernen und die Stunts für die Kampf üben: Lijana nimmt ihre Partnerinn Maribel hart ran: "Ich kann auch Drill Sergeant sein. Ich muss ihr ins Popöchen treten. Wenn sie mit mir in einem Team ist, wird sie üben - und zwar die ganze Zeit, bis es perfekt sitzt. Keine faulen Ausreden!"

Doch die überhebliche Lijana hat noch mehr zu sagen. Mit ihrem Fake-Lächeln glaub sie, dass Model-Mama Heidi ihr eine Mission gegeben hat: "Heidi möchte sehen, dass ich Maribel hochziehe. Das ist ein ganz schöner Druck. Aber dem halte ich stand!"

Heidis Aufforderung lässt Stimmung eskalieren

Und tatsächlich: Lijana und Maribel bewältigen ihre Challenge mit Bravur. Heidi ist zufrieden und fordert Maribel auf, sich bei Lijana zu bedanken. Doch Heidis Aufforderung lässt die Spannung unter den Mädchen nur noch eskalieren.

Während Lijana ihren erneuten Triumph auskostet, ist Maribel den Tränen nahe: "Ich war schon traurig, als ich die ganze Zeit gehört hab, das wäre ihr Verdienst gewesen!" Das bekommen auch die anderen Mädels mit und ergreifen Partei für Maribel. Vor allem Tamara schlägt sich auf die Seite von Maribel und fährt Lijana an.

Heidi gießt Öl ins Feuer

Die schlechte Stimmung ist auch am Tag der Entscheidung noch nicht verfolgen und Lijana nutzt jede Gelegenheit, um gegen ihre Konkurrentin Maribel zu hetzen. Auch vor Heidi erklärt sie heimtückisch: "Alle viertel Stunde hab ich sie aus dem Bett geholt!".

"Sie meinte, ohne mich hätte sie genauso gut abgeliefert!", erzählt Lijana der Model-Mama. Und was macht Model-Mama Heidi? Die gießt noch Öl ins Feuer und gibt Ego-Lijana recht: "Ohne zu viel zu verraten: Ohne dich heute hat sie nicht so ganz stark performt!"

Das erzählt die 23-Jährige natürlich sofort brühwarm ihren Konkurrentinnen. Kein wirklich feiner Zug von Heidi, die für ihren Umgang mit den Mädchen immer wieder Kritik einstecken muss. Doch am Ende kommt Maribel trotzdem in die nächste Runde. Dieses Mal muss Bianca die Model-Villa verlassen. Und der Beef zwischen Fake-Lijana gegen den Rest geht in die nächste Runde.


Mehr