Nachwuchs bei Jimi Blue Ochsenknecht: Mama Natascha stichelt gegen Sohnemann Wilson Gonzalez

Was für schöne Neuigkeiten: Jimi Blue und seine Yeliz erwarten ein Baby. Mama Natascha freut sich riesig, aber ihr ältester Sohn Wilson Gonzales tut ihr leid.

Nachwuchs bei Jimi Blue Ochsenknecht: Mama Natascha stichelt gegen Sohnemann Wilson Gonzalez
Weiterlesen
Weiterlesen

Ganz frisch ist die Nachricht, dass Jimi Blue Ochsenknecht und die Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc ein Kind erwarten. Auch Mama Natascha ist ganz aus dem Häuschen, doch sie lässt die Gelegenheit nicht aus, sich über Sohnemann Wilson Gonzales lustig zu machen.

Gleich zweimal Ochsenknecht-Nachwuchs

Bereits Ende letzten Jahres erklärten Jimi Blue und seine Liebste, dass sie mit der Kinderplanung nicht mehr lange warten wollen. Und schon ist es soweit: Baby Nummer eins ist unterwegs.

Allerdings wird es nicht der einzige Ochsenknecht-Nachwuchs sein, der dieses Jahr zur Welt kommt, denn auch Jimi Blues kleine Schwester Cheyenne ist schwanger. Unter den Insta-Beitrag ihres Bruders schreibt sie:

Unsere Babys werden die besten Freunde.

Natürlich kann auch Natascha Ochsenknecht es nicht erwarten, endlich zum ersten Mal Oma zu werden. Auch sie kommentiert die frohe Kunde ihres Sohnes auf ihrer liebsten Social-Media-Plattform Instagram:

Erst kein Enkelkind und dann zwei in einem Jahr.

Aber was ist mit Wilson Gonzales?

Gleichzeitig macht sie sich in einem Instagram-Livestream aber auch über ihren ältesten Sohn Wilson Gonzales lustig, der mit seinen 30 Jahren noch immer keine Kinder hat:

Aber Wilson springt im Dreieck, er ist der Älteste und der Letzte. Also er hat die Arschkarte gezogen.

Wilson Gonzalez selbst nimmt das Ganze mit Humor und schreibt schlagfertig unter den Schwangerschafts-Beitrag seines kleinen Bruders Jimi Blue Ochsenknecht:

ah fuck. schon wieder onkel willy.

Bei ihm wird es wohl auch noch eine Weile dauern, bis er Nachwuchs in die Welt setzt, denn erst im September letzten Jahres erklärt er, dass er nun erst einmal ein paar Jahre alleine sein wolle und nicht auf der Suche nach einer neuen Freundin sei. Naja, zwei Enkel sind vielleicht auch erst einmal genug, Natascha!