Netflix-Serie "Sex/Life": Dieses Detail in der bekannten Nacktszene beschäftigt die Fans

Die berühmte Nacktszene aus Folge drei der Serie Sex/Life sorgt aktuell für viel Aufsehen, doch der Grund ist mittlerweile ein anderer als noch ganz am Anfang...

Netflix-Serie "Sex/Life": Dieses Detail in der bekannten Nacktszene beschäftigt die Fans
Weiterlesen
Weiterlesen

Die am 25. Juni auf Netflix erschienene Serie Sex/Life ist innerhalb kürzester Zeit zu einer der meistgesehenen Angebote auf der Streaming-Plattform geworden und die Nacktszene in der Dusche ist daran sicherlich nicht ganz unschuldig.

Die Serie beruht auf einer wahren Geschichte und handelt von Billie Conelly (Sarah Shahi), einer verheirateten Frau, die eines Tages ihrem Ex Brandon Simon (Adam Demos) über den Weg läuft, mit dem sie immer noch Sex-Fantasien hat. Und so taucht sie ein in das abenteuerreiche Sexleben ihrer Vergangenheit.

Wir wollen ja nicht spoilern, aber...

In der dritten Folge der Netflix-Serie kommt es schließlich zu der Szene, die heute in aller Munde ist (genau gesagt geht es um Minute 19 und 50 Sekunden, wenn ihr nicht warten wollt):

Bei der Duschszene handelt es sich um keine atemberaubende Sexszene, wie es sie in Sex/Life wohl zur Genüge gibt, sondern um das Aufeinandertreffen der beiden Männer, die in Billies Leben eine so große Rolle spielen.

Dieses Treffen in der Dusche eines Fitnessstudios sorgt aktuell für viel Aufsehen und zwar aus einem ganz besonderen Grund. Dabei sieht man eine Aufnahme des intimsten Körperteils von einem der Männer.

Die Nacktheit ist nicht der Grund

Doch auch wenn Schauspieler Adam Demos in der Szene kurz sein bestes Stück in voller Größe präsentiert, ist es nicht das, worüber das ganze Internet gerade spricht. Zumindest nicht ausschließlich.

Viele fragen sich nämlich, ob es tatsächlich sein Penis, der eines Doubles oder eine Prothese ist, die man auf der Aufnahme sieht, denn man muss zugeben, dass er großzügig ausgestattet ist.

So sehr, dass sich manche Internetnutzer sogar dabei filmen, wie sie die Szene zum ersten Mal sehen... Doch das ist es nicht. Was das Internet darüber hinaus aktuell in Aufruhr versetzt, ist ein anderes Detail: Nämlich Demos Tattoo.

Anschlussfehler oder Hinweis auf die wahre Identität des Penisbesitzers?

In der Szene hat Brad (Adam Demos) nämlich kein Bienentattoo, obwohl man in der Folge zuvor in einem Flashback gesehen hat, wie er es sich hat stechen lassen.

Und anschließend hat er es sich nicht entfernen lassen, denn er zeigt es Billie später in einem Videocall. Für die Internetnutzer ist es kein Anschlussfehler, sondern der Beweis dafür, dass man in der Szene ein Double sieht.

Adam Demos, der übrigens auch im wahren Leben mit Sarah Shahi zusammen ist, beteuert, dass er für die Szene kein Double genutzt hat. Vielleicht wird das Geheimnis ja in der nächsten Staffel gelüftet.