Prinz William "entsetzt" von Meghan Markle: Er kann nicht länger tatenlos zusehen

"Entsetzt" von Meghan Markles Verhalten kann Prinz William nicht länger tatenlos zusehen und trifft eine drastische Entscheidung.

Prinz William "entsetzt" von Meghan Markle: Er kann nicht länger tatenlos zusehen
Weiterlesen
Weiterlesen

Seit einigen Tagen kursieren heftige Anschuldigungen des Mobbings gegen Meghan Markle. Prinz William und Kate Middleton, die sich bisher bedeckt hielten, sind "entsetzt" von dem Verhalten ihrer Schwägerin, welches wohl auch zu der Trennung der Fab Four, wie sie einst genannt wurden, geführt haben soll.

Das können sie nicht durchgehen lassen

Wie auch alle anderen hat der Herzog von Cambridge mitbekommen, wie Meghan Markle mit den Angestellten des Kensington Palace umgesprungen ist, schließlich wohnten sie zu Beginn noch alle zusammen dort.

Und während Prinz Harry damals wie heute versucht, seine Ehefrau zu beschützen, kann Prinz William derartiges Verhalten nicht dulden und leitet die Trennung der beiden Haushalte in die Wege, wie die Dailymail berichtet.

"Was ein langfristiger Plan sein sollte, wurde nun sofort umgesetzt", erinnert sich ein Mitarbeiter des Kensington Palace, der auch berichtet, wie schockiert Kate Middleton war, als Meghan Markle Angestellte anschrie. Daraufhin ziehen Harry und die Mama des kleinen Archie ins Frogmore Cottage.

Ein Keil zwischen den Brüdern

Für Prinz Harry muss die Situation ganz besonders schlimm gewesen sein, schließlich wurde ihm von klein auf beigebracht, respektvoll mit den Angestellten der Royal Family umzugehen.

Seit Meghan Markle 2017 zu der Royal Family gestoßen ist, ist die Beziehung der beiden Brüder, die früher immer sehr harmonisch war, kaum noch wiederzuerkennen und die beiden entfernen sich immer weiter voneinander.

Harry und Meghan Markle: Eine moderne Version der Windsors?

Als Zweiter in der Thronfolge lastet auf Prinz Williams Schultern ein enormer Druck. Und wenn er dachte, dass Prinz Harry ihn am besten verstehen und unterstützen würde, so hat er sich getäuscht.

Heute fürchtet der Ehemann von Kate Middleton zunehmend, dass die Sussex zu einer modernen Version des Herzogs und der Herzogin von Windsor werden. Edward VIII und Wallis Simpson waren die ersten Rebellen der britischen Krone und Wallis Simpson genau wie Meghan Markle eine amerikanische Schauspielerin.