"Sie fühlen sich unruhig": Victoria Beckham kümmert sich rührend um ihre Vierbeiner
"Sie fühlen sich unruhig": Victoria Beckham kümmert sich rührend um ihre Vierbeiner
"Sie fühlen sich unruhig": Victoria Beckham kümmert sich rührend um ihre Vierbeiner
Weiterlesen

"Sie fühlen sich unruhig": Victoria Beckham kümmert sich rührend um ihre Vierbeiner

Besonders Hunde leiden unter der Corona-Quarantäne. Obwohl wir weiter Gassi gehen können, ist ihre Bewegungsfreiheit doch erheblich eingeschränkt. Auch der putzige Vierbeiner von Victoria Beckham leidet unter der Ausgangssperre - doch Posh Spice kümmert sich liebevoll um ihren Fig.

Victoria Beckham und ihre Familie befinden sich zur Zeit in der Selbst-Isolation. Doch ihre Fans und Follower werden auf Instagram auch weiter mit Neuigkeiten und kleinen Stories aus dem Leben der berühmten Familie versorgt.

Viel Zeit für die Familie

Victoria Beckham befindet sich mit Ehemann David und ihren drei jüngsten Kindern Romeo, Cruz und Töchterchen Harper in Quarantäne zuhause. Und obwohl die Eltern die Zeit genießt, haben sie doch auch etwas Stress. Denn David und Victoria müssen mit ihrem Nachwuchs die Schulbank drücken.

Doch neben dem Unterricht kommt der Spass auch nicht zu kurz, wie die Beckhams auf Instagram teilen: David bastelt und malt mit Harper, Romeo baut Lego-Busse und regelmäßig sprechen sie mit Brookyln, der vor Kurzem am Strand von Malibu ein Shooting mit Heidi Klum hatte, über FaceTime.

Brooklyn, Cruz, Romeo und Harper Beckham während einer Modeschau von Victoria   David M. Benett@Getty Images

Brooklyn gibt Tipps

Hier gibt der älteste Sohn seiner Mutter Victoria Tipps für die süßen Vierbeiner der Beckhams. Denn auch die Hunde sind in Quarantäne. Wie Victoria auf Instagram mitteilt, leiden die Fellnasen unter der Corona-Ausgangssperre.

"Sogar unsere Haustiere fühlen sich unruhig", schreibt die Fashion-Ikone auf Instagram und postet dazu ein Foto mit ihrem Hund Fig, den sie fest an sich kuschelt. Das Ex-Spice Girl schreibt weiter: "Nehmen wir uns die Zeit, ihnen unsere Liebe zu zeigen. Wir lieben dich, Fig." Ein rührender Appell der Hundeliebhaberin, den wir uns gerne zu Herzen nehmen. Also knuddelt eure Vierbeiner mehr, als ihr es eh schon tut.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen