"BTN"-Star Liza Waschke: Trotz unerträglicher Schmerzen kann sie keine ärztliche Hilfe nutzen
"BTN"-Star Liza Waschke: Trotz unerträglicher Schmerzen kann sie keine ärztliche Hilfe nutzen
Weiterlesen

"BTN"-Star Liza Waschke: Trotz unerträglicher Schmerzen kann sie keine ärztliche Hilfe nutzen

Liza Waschke spielt bei "Berlin - Tag & Nacht" schon lange die Rolle der Milla - doch auch wenn es karrieretechnisch für die 30-Jährige ziemlich gut läuft, macht ihr jetzt die Gesundheit zu schaffen.

Auch wer jung ist, der ist vor gesundheitlichen Problemen nicht gefeit. Das bekommt jetzt auch Liza Waschke zu spüren, die sich wegen ihrer heftigen Schmerzen sogar an ihre Fans wendet, da sie keinen Ausweg mehr zu wissen scheint.

Liza Waschke: Hilferuf an ihre Fans

Auf Instagram wendet sich die Schauspielerin an ihre Fans, denn sie ist völlig verzweifelt: Liza wird von heftigen Magenschmerzen geplagt. So erklärt die 30-Jährige von ihrer Couch aus ihren 400.000 Follower ihren derzeitigen Zustand: "Meine Magenschmerzen sind wieder zurück, weswegen ich jetzt auch eine Magenspiegelung brauche."

Doch es gibt ein Problem: Trotz Überweisung schaffe sie es einfach nicht, in einer der acht Praxen, die für die Untersuchung in Frage kommen, einen Termin zu bekommen. Die Influencerin wendet sich hilfesuchend an ihre Fans: "Ich bin verzweifelt. Wenn ihr Tipps habt, wie ich am besten jetzt eine Magenspiegelung bekomme, dann gebt mir gerne Bescheid."

Diese lassen sich nicht zweimal bitten und innerhalb kürzester Zeit erreichen Liza zahlreiche Tipps, Tricks und natürlich Genesungswünsche. Und auch von offizieller Seite scheint die BNT-Darstellerin nun endlich Hilfe zu bekommen: "Danke nochmal für eure Tipps, die Krankenkasse wird sich jetzt um einen Termin kümmern", so das Update der 30-Jährigen.

Von Simone Haug
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen