GNTM Miriam Höller: Es fühlte sich zuerst an wie Fremdgehen

GNTM Miriam Höller: Es fühlte sich zuerst an wie Fremdgehen

Nach den härtesten Jahren ihres Lebens kann Miriam Höller endlich wieder Lachen. Auf Instagram teilt sie ihre emotionale Geschichte und klärt ihre Fans über die bisher wohl ereignisreichste Zeit in ihrem Leben auf.

Stuntfrau und Model Miriam Höller musste in den letzten zwei Jahren die wohl schwerste Zeit ihres Lebens durchmachen: 2016 war ihr langjähriger Freund und Verlobter Hannes Arch bei einem Helikopterunfall tödlich verunglückt. Wenige Wochen zuvor hatte sie sich bei einem Action-Shoot beide Beine gebrochen. Zusätzlich zum Verlust ihres geliebten Mannes musste sie mühsam das Laufen wieder lernen, war monatelang auf den Rollstuhl angewiesen. 

Nach zwei Jahren Trauer und Kampf endlich das Liebesglück 

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Nach der tragischen Zeit geht es nun für die 31-Jährige endlich wieder bergauf: Die Blondine ist frisch verliebt! Der neue Mann an ihrer Seite heißt Nate Herbert und ist Chef eines kanadischen Forstwirtschaftsunternehmens. In einem langen und emotionalen Instagram-Post erzählt Höller die gemeinsame Kennlerngeschichte: „Ich habe Nate auf der Hochzeit von guten Freunden kennengelernt, etwas später haben wir uns dann zufällig bei einem Schneemobilrennen wiedergetroffen, bei dem ich mitgefahren bin und er mein Coach war. Seither waren wir flüchtig befreundet. Erst als mich Jahre später, nach meinem Unfall und Hannes' Tod diese Freunde nach Kanada einluden, damit ich meiner Seele Freiraum geben kann, lernte ich Nate dann besser kennen, denn die Jungs sind in dem kleinen Dorf Red Lake zusammen aufgewachsen.“ Nate war es auch, der sie in der schweren Zeit der Trauer unterstützte: „Nate hörte mir stundenlang zu, tröstete mich. Eines Tages wurde mir klar, dass ich mehr für ihn empfinde.“

Neue Chance auf die große Liebe 

Und weiter erklärt die 31-Jährige: „Manche kennen das Gefühl sicher, wenn aus Freundschaft auf einmal mehr wird und du es lange nicht hast kommen sehen, weil du gar nicht auf der Suche warst.“ Trotzdem sei das Gefühl eines „Neuen“ an ihrer Seite zunächst ungewohnt gewesen: „Es fühlte sich zuerst an wie Fremdgehen. Hannes wird immer ein Teil von mir bleiben.“ Nun will sich die Stuntfrau voll und ganz auf ein Leben mit Nate konzentrieren und sagt: „Wir teilen die gleichen Werte und haben dieselben Zukunftsvisionen". Auch wenn alles, was komme ungewiss sei, „eins weiß ich, Nate ist jemand, mit dem ich in die Zukunft träumen möchte“, so Höller in ihrem Statement. Mittlerweile könne sie sich sogar vorstellen, mit ihrem neuen Freund eine Familie zu gründen. Nach so viel Leid scheint das verdiente Glück endlich bei Miriam Höller wieder eingekehrt zu sein. 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen