Engländerin stellt Hochzeit mit ihren Hunden nach. Manche schäumen vor Wut!

Engländerin stellt Hochzeit mit ihren Hunden nach. Manche schäumen vor Wut!

Eine Engländerin kam auf die Idee, die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mit ihren beiden Hunden nachzustellen! Sie verkleidete die Vierbeiner und ließ sie in einer "Kutsche" fahren. Während einige Zuschauer dies lustig finden, zeigen sich Tierschützer empört.

Eine englische Hundetrainerin namens Rachael Grylls hat beschlossen, die Prinzenhochzeit auf ihre Art und Weise zu feiern und zwar mit ihren Hunden!

Eine Prinzenhochzeit für Vierbeiner

Brautwagen, Kirche, Hochzeitskleid und Prinzenuniform: Das alles hat sie mit ihren Vierbeinern nachgestellt. Und ihre beiden Jack Russell haben brav mitgemacht. Auf dem Video trägt die Jack-Russell-Hündin ein weißes Brautkleid mit langem Schleier, ganz so wie die Schauspielerin Meghan Markle. Und ihr vierbeiniger Bräutigam trägt eine Miniatur-Version der Uniform von Prinz Harry. Sind die beiden nicht süß? Auf dem Video sind die beiden Vierbeiner zu sehen, wie sie aus der Kirche kommen und dann in ihrem Mercedes davonfahren.

 

• Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen