Meghan Markle verkauft ihre Villa: Kommt mit auf einen exklusiven Rundgang

Meghan Markle verkauft ihre Villa: Kommt mit auf einen exklusiven Rundgang

Die Herzogin von Sussex bietet ihr 2.000 Quadratmeter großes kalifornisches Anwesen zum Verkauf an. Für die bescheidene Summe von 1,8 Millionen Dollar kann man die Villa der ehemaligen Suits-Schauspielerin erwerben. Aber schaut selbst!

Meghan Markle hat hier nur zwei Jahre lang gelebt, bevor sie nach England zur royalen Familie ihres Mannes Prinz Harry zieht. Gerade renovieren sie ihren Wohnsitz in England und geben enorme Summen aus. Da kann ein kleiner Zuschuss aus dem Verkauf ihres ehemaligen Anwesens sicher nicht schaden...

Villa im Kolonialstill

Auch interessant
Dein Sternzeichen verrät, welchem Charakter aus Grey's Anatomy du entsprichst

Das Haus im Kolonialstil aus dem Jahr 1924 ist gut in Schuss. Es befindet sich in der Wohngegend Hancock Park. Vor der weißen Fassade befindet sich eine sehr schöne Veranda, die von zwei Säulen getragen wird. All dies wird durch eine Reihe von Palmen gesäumt.

Im Inneren befinden sich vier große Schlafzimmer, drei Badezimmer und ein Wohnzimmer mit Kamin. Die edle Dekoration steht in perfekter Harmonie mit der traditionellen englischen Küche. Die meisten Möbel und Wände sind weiß, was viel Ruhe ausstrahlt. Aber es gibt auch einige Farbakzente, um die Atmosphäre aufzulockern. Schaut euch das Innere des Hauses im Video oben an.

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen