Von Freundin verraten: Dschungelqueen Evelyn Burdecki soll Fake sein!
Von Freundin verraten: Dschungelqueen Evelyn Burdecki soll Fake sein!
Weiterlesen

Von Freundin verraten: Dschungelqueen Evelyn Burdecki soll Fake sein!

Evelyn Burdeckis unbekümmerte Art stößt nicht bei allen auf Gegenliebe. Dies geht sogar so weit, dass die Dschungelkönigin sich schwere Vorwürfe von einer engen Freundin gefallen lassen muss.

Eigentlich hat Evelyn Burdecki allen Grund zur Freude: Die Düsseldorferin wurde dieses Jahr bei der Sendung Ich bin ein Star - Holt mich hier raus zur Dschungelkönigin gewählt und steht demnächst bei Let's Dance auf dem Tanzparkett. Auf privater Ebene läuft es allerdings nicht ganz so rund...

So tickt Evelyn Burdecki wirklich

Anita Ekotto, eine sehr gute Freundin von Evelyn, behauptet in einem Interview mit Promiflash, dass ihre Reality-Show-Kollegin sich im Fernsehen nicht so zeigt, wie sie in Wirklichkeit ist. Der Vorwurf: Die Dschungelqueen ist berechnend und dem Publikum gegenüber nicht ehrlich. Das naive Blondchen zu spielen, verkaufe sich einfach gut. Anitas Anschuldigungen scheinen auch nicht ganz unbegründet zu sein: So glänzte Evelyn schließlich bei ihrem Fachabitur mit einer 2+ in Physik.

Evelyn lassen die Anschuldigungen kalt

Allerdings werden auch Stimmen von Bekannten laut, die bestätigen, dass die 30-Jährige keine Rolle spielt und manchmal wirklich ein wenig neben der Spur ist. Anitas Beschuldigungen scheinen Evelyn zumindest momentan noch kalt zu lassen: Auf ihrem letzten Foto, das sie bei Instagram gepostet hat, lächelt sie fröhlich in die Kamera. Entweder sie hat ihrer Freundin verziehen oder ist nicht nur ein bisschen naiv, sondern auch ziemlich dickhäutig.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen