"Möchte meine Kinder aufwachsen sehen": Sebastian Vettel beendet Karriere

Sebastian Vettel hat verkündet, dass er seine Karriere als Formel-1-Pilot nach 16 Jahrenn in der Königsklasse beenden wird.

Ein trauriger Tag für alle Fans der Formel 1: Sebastian Vettel hat verkündet, dass er seine Karriere an den Nagel hängen wird. Die Nachricht verbreitet Vettel selbst in einem höchst emotionalen Video auf Instagram.

Vettel beendet Karriere

Zum Ende der aktuellen Saison wird er die Formel 1 verlassen, so Vettel in dem Video. Weiter sagt der 35-Jährige:

Es gibt mein Leben auf der Strecke, und es gibt mein Leben neben der Strecke. Rennfahrer zu sein, war nie meine einzige Identität. Meine Definition von Identität ist vielmehr, wer wir sind und wie wir andere behandeln als nur, was wir tun. Wer bin ich? Ich bin Sebastian. Vater von drei Kindern und Mann einer wundervollen Frau. Neben dem Rennsport habe ich eine Familie und schätze die gemeinsame Zeit.

Spagat zwischen Beruf und Familie

Er spricht davon, dass die Formel 1 ein enormer Zeitwand ist und dass er gerne mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte. Vettel empfindet es als schwer, sowohl dem Rennsport als auch seiner Familie gleichzeitig gerecht zu werden.

Im Fokus seiner Aufmerksamkeit stehen seine Kinder, nicht sein Beruf: "Ich möchte sie aufwachsen sehen, ihnen meine Werte weitergeben, ihnen zuhören und mich nicht mehr verabschieden müssen. Anschließend sagt er, dass er sich die Entscheidung nicht leicht gemacht hat:

Ich hatte das Privileg, in den vergangenen 15 Jahren mit fantastischen Menschen in der Formel 1 zu arbeiten. Die Entscheidung zurückzutreten, war schwierig. Ich habe sehr lange darüber nachgedacht. Ich werde mir Gedanken machen, worauf ich mich künftig konzentrieren werde. Aber klar ist für mich, dass ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen möchte.

Vertrag läuft aus

Er sagt, es sei an der Zeit, danke zu sagen. In den kommenden Rennen wird er alles geben, "wie ich es immer getan habe". 2021 ist Vettel ist Aston Martin gewechselt, davor holte er von 2010 bis 2013 vier Titel mit Red Bull.

Seine daran anschließende Zeit bei Scuderia Ferrari war nicht von den gleichen Erfolgen gekrönt, obwohl er als der große Hoffnungsträger galt. Aston Martin hat gleichzeitig zu dem Video von Vettel eine Pressemitteilung herausgegeben, die ihrerseits bestätigt, dass Vettel seine Karriere beendet. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus, wie t-online berichtet, und über seine Zukunft wurde bereits spekuliert. Nun haben Vettel-Fans endlich Gewissheit.

Mehr zum Thema:

Ex-Rallyefahrer Walter Röhrl vergleicht Mick Schumacher mit Vater: "Er hat nicht sein Talent"

Mick Schumacher nach Crash vor Karriere-Aus? Haas-Teamchef: "Wir müssen sehen, wie wir weitermachen"

Kate Middletons rotes Kleid bei Geburt ihres dritten Kindes Kate Middletons rotes Kleid bei Geburt ihres dritten Kindes