Jamie Foxx nach Krankheit dankbar: "Ich kann das Licht sehen"

Hollywood-Star Jamie Foxx hat, wie er selbst sagt, eine "unerwartete, dunkle Reise" hinter sich. Nach gesundheitlichen Problemen bedankt er sich auf Instagram bei allen, die ihn in dieser schweren Zeit unterstützt haben.

Jamie Foxx nach Krankheit dankbar: "Ich kann das Licht sehen"
© 2019 Joe Seer/Shutterstock
Jamie Foxx nach Krankheit dankbar: "Ich kann das Licht sehen"

Hollywood-Star Jamie Foxx (55) hat eine schwere Zeit hinter sich. Im April war der Schauspieler aufgrund von gesundheitlichen Problemen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, lange Zeit war nicht bekannt, wie es um ihn steht. Inzwischen ist Foxx wieder auf dem Weg der Besserung. Auf Instagram zeigte er sich nun dankbar für seine voranschreitende Genesung.

"Ich kann das Licht sehen": Jamie Foxx ist dankbar

Zu mehreren Fotos, die ihn in einem sommerlichen Outfit in einer Holz-Hütte zeigen, schreibt der 55-Jährige: "Ihr seht einen Mann, der dankbar ist... Endlich fange ich an, mich wie ich selbst zu fühlen... Es war eine unerwartete, dunkle Reise... aber ich kann das Licht sehen." Außerdem bedankte er sich bei allen, die ihm gute Besserung sowie "gute Wünsche und Gebete geschickt haben". Dass so viele Leute an ihn gedacht hätten, bedeute ihm sehr viel.

View this post on Instagram

A post shared by Jamie Foxx (@iamjamiefoxx)

Jamie Foxx im Krankenhaus: Was bisher bekannt ist Jamie Foxx im Krankenhaus: Was bisher bekannt ist