Nach schwerer Infektion: Madonna kann wieder ein wenig tanzen

Madonna geht es offenbar langsam wieder besser. Nach einer schweren Infektion meldet sich die Queen of Pop mit einer kleinen Tanzeinlage auf Instagram zurück und bedankt sich bei den Fans.

Nach schwerer Infektion: Madonna kann wieder ein wenig tanzen
©
Nach schwerer Infektion: Madonna kann wieder ein wenig tanzen

Der Schreck war groß vor rund einem Monat: Madonna (64) musste nach einer Infektion mehrere Tage auf einer Intensivstation verbringen. Am heutigen 27. Juli hat sie sich nun tanzend auf Instagram zurückgemeldet. Gleichzeitig feiert sie mit dem kurzen Video einen besonderen Meilenstein.

Die Queen of Pop zeigt in dem Clip zu ihrem Song "Lucky Star" ihren Hüftschwung. "Meinen Körper nur ein wenig bewegen und tanzen zu können, gibt mir das Gefühl, der glücklichste Stern der Welt zu sein", kommentiert die Sängerin passend dazu. "Vielen Dank an all meine Fans und Freunde! Ihr müsst auch meine Glückssterne sein!" Das Lied stammt von Madonnas Debütalbum, das vor genau 40 Jahren in den USA erschienen ist. "Und alles Gute zum 40. Geburtstag meines allerersten Albums", schreibt Madonna weiter. Fans, Freunde und Promis feiern den Beitrag Madonnas. Der kanadische Sänger Abel Tesfaye (33), der nicht mehr seinen Künstlernamen The Weeknd tragen möchte, erklärt etwa: "Du hast das verloren." Dazu postet er ein Emoji einer Krone. Die Modeschöpferin Donatella Versace (68) schreibt, wie großartig Madonna aussehe. "Werde so bald wie möglich wieder bei euch sein" Madonnas Manager Guy Oseary (50) hatte Ende Juni mitgeteilt, dass sich bei der Sängerin eine "schwerwiegende bakterielle Infektion" entwickelt habe und sie deshalb mehrere Tage auf der Intensivstation eines Krankenhauses verbringen musste. Kurz darauf hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, dass sie die Klinik mittlerweile wieder verlassen habe. Vor rund zwei Wochen hatte sich Madonna erstmals persönlich bei ihren Fans auf Instagram gemeldet. Sie bedankte sich bei ihren Followerinnen und Followern für deren positive Energie, Gebete und Worte. Die Sängerin konzentriere sich nun auf ihre Gesundheit und darauf, wieder stärker zu werden. Sie könne versichern: "Ich werde so bald wie möglich wieder bei euch sein!"
Madonna schockiert: So habt ihr den Star noch nicht erlebt Madonna schockiert: So habt ihr den Star noch nicht erlebt