Nach schwerer Infektion: Madonna ist offenbar wieder zu Hause

Nachdem Madonna wegen einer schweren Infektion mehrere Tage auf einer Intensivstation verbracht hat, soll sie sich angeblich mittlerweile zu Hause erholen.

Nach schwerer Infektion: Madonna ist offenbar wieder zu Hause
©
Nach schwerer Infektion: Madonna ist offenbar wieder zu Hause

Am 28. Juni wurde bekannt, dass Madonna (64) am vergangenen Wochenende aufgrund einer Infektion in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und mehrere Tage auf der Intensivstation verbringen musste. Ein Insider möchte nun wissen, dass es ihr besser geht und sie sich angeblich Zuhause erholt.

"Sie ist wieder zu Hause und fühlt sich besser", habe eine anonyme Quelle dem US-Magazin "People" erklärt. "CNN" berichtet unter Berufung auf einen Insider, dass Madonna aus dem Krankenhaus entlassen worden und mit einem privaten Krankenwagen zu ihrem Zuhause in New York City gebracht worden sei.

View this post on Instagram

A post shared by Guy Oseary (@guyoseary)

Madonna über Krankenhaus-Schock: "Ein verdammtes Wunder" Madonna über Krankenhaus-Schock: "Ein verdammtes Wunder"