Jamie Foxx im Krankenhaus: Was bisher bekannt ist

Seit über drei Wochen liegt Jamie Foxx im Krankenhaus. Während seine Freunde für ihn beten, wird er in einer Show ersetzt. Alles, was bisher über den Gesundheitszustand des Hollywood-Stars bekannt ist.

Jamie Foxx im Krankenhaus: Was bisher bekannt ist
©
Jamie Foxx im Krankenhaus: Was bisher bekannt ist

Der Gesundheitszustand von Jamie Foxx (55) macht Freunden, Familie und Fans offenbar weiter Sorgen.

Am gestrigen Mittwoch (3.5.) hatte das TV-Netzwerk FOX gegenüber "People" bestätigt, dass Foxx und seine Tochter Corinne Foxx (29) in der kommenden Staffel "Beat Shazam" nicht zu sehen sein werden. Stattdessen würden Nick Cannon (42) und Kelly Osbourne (38) die Gameshow übernehmen. Auch bei den Dreharbeiten zum Film "Back in Action" wird Foxx, der in dem Film an der Seite von Cameron Diaz (50) und Glenn Close (76) spielt, derzeit angeblich durch ein Body-Double ersetzt.

Am 3. Mai hatte sich Foxx selbst mit einem Statement aus dem Krankhaus gemeldet. Auf seinem offiziellen Instagram-Account schreibt er: "Ich weiß all die Liebe zu schätzen!!! Ich fühle mich gesegnet."

Kevin Hart sieht "eine Menge Fortschritt"

Zuletzt hatte sich Kevin Hart (43) geäußert. Im Podcast "Impaulsive" sagte der Comedian: "Ich kenne die Details oder die genauen Einzelheiten nicht, aber soweit ich weiß, gibt es eine Menge Fortschritt."

Freunde und Kollegen riefen zuvor dazu auf, für Foxx zu beten. So etwa sein enger Freund Charles Alston, ein Hip-Hop-Musiker, der unter dem Namen Charlie Mack firmiert. Am 1. Mai postete er auf Instagram ein Bild mit zum Gebet gefalteten Händen vor schwarzem Hintergrund und den Worten "Pray for Foxx!!!!!!!!!" Bereits kurz nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus hatte seine Filmpartnerin Kerry Washington (46) in einem Instagram-Post beteuert, dass sie für Jamie Foxx bete. Dort schrieb sie: "Ich sende dir all die Liebe und Gebete, mein Film-Ehemann."

View this post on Instagram

A post shared by Kerry Washington (@kerrywashington)

Nick Cannon springt für Jamie Foxx ein: "Werde alles für ihn tun" Nick Cannon springt für Jamie Foxx ein: "Werde alles für ihn tun"