Königsprozession zur Kirche: Charles und Camilla in Weiß

König Charles III. und Königin Camilla sind ganz in Weiß mit der goldenen Kutsche an der Londoner Westminster Abbey angekommen. Die Menge jubelte dem Königspaar zu.

Königsprozession zur Kirche: Charles und Camilla in Weiß
©
Königsprozession zur Kirche: Charles und Camilla in Weiß

König Charles III. (74) und Königin Camilla (75) sind mit der goldenen Kutsche an der Londoner Westminster Abbey angekommen. Beide tragen weiße Kleidung - seine Schulter zieren weiße Schleifen. Sechs weiße Pferde, Windsor Greys, zogen das prachtvolle Gefährt.

"Diamond Jubilee State Coach"

Die geschlossene "Diamond Jubilee State Coach" Kutsche wurde für das Diamant-Thronjubiläum von Elizabeth II. (1926-2022) 2012 gebaut. Der Hauptteil besteht aus Aluminium und die Kutsche verfügt unter anderem über Stabilisatoren, die ein Wanken verhindern sollen.

Prunkvolle Prozession

Die prunkvolle Prozession führte vom Buckingham Palast entlang der Prachtstraße "The Mall", durch den Triumphbogen "Admiralty Arch", über den Trafalgar Square und weiter entlang Whitehall und der Parliament Street zur Westminster Abbey. Begleitet wurden sie dabei vom Sovereign's Escort der Household Cavalry.

Zum pünktlichen Start der Königsprozession wurde die Hymne gespielt. Die Royal-Fans am Straßenrand jubelte ihnen zu, das Königspaar winkte zurück.

Die Kutsche traf pünktlich an der Westminster Abbey ein. Um Punkt 12 Uhr beginnt die Zeremonie unter der Leitung von Justin Welby (67), dem Erzbischof von Canterbury und geistliche Oberhaupt der Church of England.

König Charles III. und Königin Camilla reisen nach Frankreich König Charles III. und Königin Camilla reisen nach Frankreich