Staraufgebot um Katy Perry tritt bei Krönung von Charles III. auf

Zu Ehren der Krönung von König Charles III. am 6. Mai wird am nächsten Tag ein spektakuläres Konzert stattfinden. Nun steht fest: ein Staraufgebot um Katy Perry und Lionel Richie wird das Line-up anführen und dabei verschiedenste Genres bedienen. Auch ein großer Opernstar wird zugegen sein.

Staraufgebot um Katy Perry tritt bei Krönung von Charles III. auf
©
Staraufgebot um Katy Perry tritt bei Krönung von Charles III. auf

Das Line-up für das Krönungskonzert von König Charles III. (74) steht fest. Ein musikalisches Staraufgebot um Katy Perry (38), Lionel Richie (73) und die Band Take That wird am 7. Mai auf Schloss Windsor vor 20.000 Menschen auftreten, wie die BBC am Freitag mitteilte. Für das Trio aus Gary Barlow (52), Howard Donald (54) und Mark Owen (51) wird es die erste Live-Show seit 2019 sein. Ex-Bandmitglied Robbie Williams (49) hatte einen Auftritt mit der Band zuvor bereits ausgeschlossen.

Ein "American Idol"-Dreamteam und viele mehr

Perry und Richie sind beide Juroren bei "American Idol" und Botschafter wohltätiger Organisationen, die Charles gegründet hat: Die US-Sängerin ist seit 2020 Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation British Asian Trust, Richie hingegen ist seit 2019 Botschafter für "The Prince's Trust".

Einen Tag nach der Krönung in der Westminster Abbey am 6. Mai werden auch die Opernstars Andrea Bocelli (64) und Sir Bryn Terfel (57) Teil des Programms sein und ein Duett zum Besten geben. Zudem werden Singer-Songwriterin Freya Ridings (28) und Klassik-Soul-Künstler Alexis Ffrench (53) live performen.

Außerdem wird es einen Coronation Choir (Dt.: Krönungs-Chor) geben, der zu Ehren des Königs singt. Er besteht aus Sängern aus dem Portishead RNLI Sea Shanty Chor, Landwirten, Taxifahrern und Reggae-Gruppen aus ganz Großbritannien. Seine Performance werde durch einen virtuellen Chor ergänzt, der aus Sängern des gesamten Commonwealth besteht, hieß es.

Konzert für "Liebe, Respekt und Optimismus"

"Das Konzert wird ein neues Kapitel in der Geschichte der Nation mit Themen wie Liebe, Respekt und Optimismus feiern und die vier Nationen, ihre Gemeinschaften und den Commonwealth würdigen", schreibt die BBC, die das bevorstehende Konzert organisiert. Der Sender wird das Spektakel auch live von Schloss Windsor übertragen.

Zu den Gästen werden Mitglieder der Öffentlichkeit und ausgewählte Personen gehören. Die Fans können sich auf "eine breite Musikmischung von Pop bis Klassik, zusammen mit gesprochenen Worten und Tanzdarbietungen freuen, die Kunst und Kultur aus dem Vereinigten Königreich und dem weiteren Commonwealth widerspiegeln", erklärt die BBC. Zudem wird es eine spektakuläre Lichtshow geben.

Weitere Interpreten würden "in Kürze bekannt gegeben", hieß es.

"Was für eine Ehre": Lionel Richie über Auftritt beim Krönungskonzert "Was für eine Ehre": Lionel Richie über Auftritt beim Krönungskonzert