Spice Girls erhalten zum 30. Jubiläum Sonderbriefmarken

Mit gleich 15 Marken ehrt die Royal Mail die britischen Spice Girls. Vor 30 Jahren formierte sich die legendäre Girlgroup. Zehn Motive zeigen die Spice Girls bei Live-Auftritten, fünf weitere die einzelnen Musikerinnen.

Spice Girls erhalten zum 30. Jubiläum Sonderbriefmarken
© Copyright (c) 2012 Featureflash Photo Agency/Shutterstock
Spice Girls erhalten zum 30. Jubiläum Sonderbriefmarken

Vor 30 Jahren wurden die Spice Girls durch ein Casting gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums ehrt die britische Royal Mail die Gruppe mit Sonderbriefmarken. Die 15 Sätze umfassende Sammlung zeigt die größten Momente aus der Karriere von Emma Bunton (47), Victoria Beckham (49), Geri Halliwell-Horner (51), Melanie "Mel C" Chisholm (49) und Melanie "Mel B" Brown (48).

"Hätten wir uns nicht träumen lassen"

Die Spice Girls sind bis heute eine der erfolgreichsten Girlgroups aller Zeiten. In den 1990er-Jahren stürmten sie die Charts mit Hits wie "Wannabe" und "2Become1". Ihre Lieder und ihre Outfits prägten eine ganze Generation. "Als wir die Spice Girls gegründet haben, hätten wir uns nicht träumen lassen, dass wir 30 Jahre später die erste weibliche Band sind, der eine ganze Briefmarkenauswahl gewidmet wird", heißt es in einem Statement der Band. Auf der Instagramseite der Gruppe werden die Marken in einem Video vorgestellt. Dazu heißt es, dass "ikonische Bilder aus unseren 30 Jahren als Band" gezeigt werden.

Die Briefmarken lassen einige der größten Momente der Spice Girls noch einmal Revue passieren, darunter die Brit Awards 1997, die Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2012 und ihre Comeback-Tour. Jede Sängerin ist zudem auf einer eigenen Marke zu sehen. Geri Halliwell etwa ist in ihrem berühmten Union-Jack-Kleid abgebildet.

Es ist das erste Mal, dass eine Frauengruppe eine Royal-Mail-Edition bekommt, und das sechste Mal, dass eine Musikgruppe ein Royal-Mail-Stempelset erhält. Die anderen sind die Beatles im Jahr 2007, Pink Floyd im Jahr 2016, Queen im Jahr 2020, die Rolling Stones im Jahr 2022 und Iron Maiden im Jahr 2023. Die Briefmarken können ab dem heutigen Freitag (5. Januar) vorbestellt werden.

Die Geschichte der Band

Zwei Jahre nach ihrer Gründung erreichten die Spice Girls im Jahr 1996 mit ihrer Debütsingle "Wannabe" rund um den Globus den ersten Platz. Der Song machte sie zu Weltstars. Die Musikerinnen erreichten neun Spitzenplätze in den britischen Charts und verkauften mehr als 100 Millionen Platten, was sie zu einem der erfolgreichsten britischen Acts aller Zeiten macht. Im Jahr 2000 legten sie eine Pause ein, kehrten aber 2007 für eine erfolgreiche Welttournee zurück. 2012 folgte ein besonderer Auftritt bei den Olympischen Spielen in London mit einem Medley aus "Wannabe" und "Spice Up Your Life".

Im Jahr 2019 gab es eine zweite Reunion-Tour durch Großbritannien und Irland, an der Victoria Beckham jedoch aufgrund von Verpflichtungen mit ihrem Fashionlabel nicht teilnahm. Seitdem hoffen viele Fans darauf, dass die Band irgendwann noch einmal zu fünft auftreten wird.

So süß gratulieren die Spice Girls Geri Horner zum Geburtstag So süß gratulieren die Spice Girls Geri Horner zum Geburtstag