Trauer um Matthew Perry: John Stamos teilt bewegende Anekdote vom "Friends"-Set

Die Nachricht vom plötzlichen Tod von Matthew Perry hat Hollywood erschüttert. Sein Freund und Kollege, John Stamos, nimmt nun öffentlich Abschied und teilte eine berührende Anekdote von den "Friends"-Dreharbeiten.

Trauer um Matthew Perry: John Stamos teilt bewegende Anekdote vom "Friends"-Set
© imago images/Everett Collection
Trauer um Matthew Perry: John Stamos teilt bewegende Anekdote vom "Friends"-Set

Die Schauspielwelt trauert mit Entsetzen um den plötzlich verstorbenen "Friends"-Star Matthew Perry (1969-2023). Nun hat Schauspieler John Stamos (60) seinem Freund und Kollegen bewegende Worte gewidmet und eine Anekdote vom "Friends"-Set geteilt.

Zu einem Ausschnitt der beliebten Serie, in der Stamos 2003 als Gaststar zu sehen war, schreibt der 60-Jährige auf Instagram: "Matthew und ich waren schon lange vor 'Friends' freundschaftlich miteinander. Als ich dann die Gastrolle als Zach, einem potenziellen Samenspender für Chandler und Monica, übernahm, habe ich viel Zeit mit ihm verbracht."

John Stamos teilt besondere Anekdote vom "Friends"-Set

Besonders ein Erlebnis mit Perry scheint ihm dabei im Kopf geblieben zu sein: "Als ich hinter der Bühne stand und mich auf meinen Auftritt vorbereitete, flüsterte Matt: 'Das Publikum wird durchdrehen, wenn es dich sieht! Mach dich auf lautes Geschrei gefasst.'"

Als er durch die Tür kam, sei es jedoch still gewesen, erinnert sich Stamos. Nach der Szene sei er peinlich berührt gewesen, wollte sich zurückziehen. Doch dann habe sich Matthew Perry vors Publikum gestellt und gesagt: "Meine Damen und Herren, einen Applaus für John Stamos! Ihr habt ihn wahrscheinlich zuerst nicht erkannt, weil er in echt so viel besser aussieht!" Ein besonderer Moment für Stamos: "Ich habe das nie vergessen und die Welt wird dich nie vergessen", schreibt der Schauspieler und schließt sein Statement mit dem Hashtag #ripmatthewperry ab. Matthew Perry, der von 1994 bis 2004 in allen zehn Staffeln der NBC-Sitcom "Friends" in der Rolle des Chandler Bing zu sehen war, wurde laut US-Medienberichten am 28. Oktober leblos im Whirlpool seines Hauses in Los Angeles gefunden. Bisher ist die genaue Todesursache nicht geklärt. Der "Friends"-Star wurde 54 Jahre alt.
Matthew Perry: Buchverkäufe haben sich nach seinem Tod verdoppelt Matthew Perry: Buchverkäufe haben sich nach seinem Tod verdoppelt