"Sie haben nicht das Recht dazu": Meghans Vater teilt erneut gegen seine Tochter aus
"Sie haben nicht das Recht dazu": Meghans Vater teilt erneut gegen seine Tochter aus
"Sie haben nicht das Recht dazu": Meghans Vater teilt erneut gegen seine Tochter aus
Weiterlesen

"Sie haben nicht das Recht dazu": Meghans Vater teilt erneut gegen seine Tochter aus

Harry und Meghan sind seit der Ankündigung ihres royalen Rückzugs immer wieder starker Kritik ausgesetzt. Nun mischt sich auch Meghans Vater wieder ein und holt zur erneuten Attacke gegen seine Tochter aus.

Trotz ihres royalen Exits kommen Prinz Harry und Meghan Markle nicht zur Ruhe. Fast täglich ist das Paar neuen Attacken seitens der Presse ausgesetzt. Aber auch der Vater von Meghan greift seine Tochter immer wieder öffentlich an. In einem neuen Interview lässt er seiner Wut freien Lauf...

Erneute Attacke gegen die Tochter

Die erneute Attacke von Thomas Markle folgt auf die Meldung, dass Harry und Meghan nach ihrem Rückzug von dem Titel "Royal" trennen müssen. Der 75-Jährige zeigt sich sehr verärgert über das Verhalten seiner Tochter und schlägt sich auf die Seite der Queen, die sich im Streit um den Namen durchgesetzt hat.

Thomas Markle findet, der Herzog und die Herzogin von Sussex hätten nicht das Recht, ihre Marke Sussex Royal nach ihrem Rückzug zu benutzen: "Ich bin im Moment sehr wütend auf Meghan und Harry. Ich glaube nicht, dass sie das Recht haben, das Wort Royal zu benutzen."

Von Megan "abserviert"

Markle behauptet immer wieder, dass seine Tochter ihn vor ihrer Hochzeit "abserviert" hat und lässt seitdem kein gutes Haar an ihr. Der 75-Jährige, der Prinz Harry und seinen Enkel Archie immer noch nicht kennengelernt hat, rechnet vor einem Einkaufszentrum in seiner Heimatstadt Rosarito erneut mit seiner Tochter ab:

Meine Tochter hat mich einen Tag vor ihrer Heirat verlassen, sie hat meine Familie verlassen, sie hat Dorias Familie verlassen, sie hat jede Familie verlassen und jetzt verlässt sie die britische Familie.

Ende der Eiszeit nicht absehbar

Wahrscheinlich werden seine öffentlichen Attacken gegen Meghan und Harry nicht dabei helfen die Eiszeit zwischen Vater und Tochter zu beenden. Und auch die Queen scheint es kaum erwarten zu können, dass der Megxit endlich über die Bühne geht. Was Thomas Markle noch zu sagen hat, erfahrt ihr im Video.

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen