Silvia Wollny: Strafanzeige gegen Promi Big Brother-Siegerin

Silvia Wollny: Strafanzeige gegen Promi Big Brother-Siegerin

So hat sich Silvia Wollny ihren Sieg bei Promi Big Brother sicherlich nicht vorgestellt: Zum Feiern kommt sie erstmal nicht, stattdessen wird sie sich bei der Polizei melden müssen - denn bereits am nächsten Tag liegt eine knallharte Anzeige gegen sie vor!

28 Jahre lang sind Dieter und Silvia Wollny ein Paar. Fans lernen die beiden noch als Traumpaar kennen - doch seitdem hat sich viel verändert. 2012 zerbricht die Ehe - und eine bittere Schlammschlacht beginnt. Seitdem stehen die beiden Ex-Eheleute auf Kriegsfuß. Und jetzt hagelt es für die Mutter von elf Kindern sogar eine Anzeige!

Intime Geständnisse bei „Promi Big Brother“  

Auch interessant
Fashion-Fauxpas: Kendall Jenner sorgt mit durchsichtigem Kleid für Aufruhr

Auslöser ist ausgerechnet das TV-Format Promi Big Brother, das die elffach Mama gerade erst gewonnen hat und somit um 100.000 Euro reicher ist. Überzeugt hat die 53-Jährige die Fans durch ihre offene und vor allem ehrliche Art. Doch genau diese wird ihr jetzt zum Verhängnis: In einem Gespräch eröffnete die Familienmutter ihrem Mitbewohner Alphonso gegenüber, dass sie aufgrund eines Tritts ihres damaligen Mannes Dieter ein Kind verloren haben soll. 

Morddrohungen gegen Dieter Wollny 

Seit Silvias TV-Behauptung wird Dieter Wollny, der 2013 endgültig aus dem Haus der Großfamilie in Neuss ausgezogen ist, über die sozialen Medien heftig beschimpft und sogar bedroht. Nun will sich der 57-Jährige zur Wehr setzen. Gegenüber der Bild-Zeitung erklärt er: „Das ist eine Lüge. Frau Wollny war nie mit Zwillingen schwanger. Hier geht es auch um meine Sicherheit. Die Leute wünschen mir den Tod.“ Seine Konsequenz: Strafanzeige gegen seine Ex-Frau Silvia. Einen Tag nach der TV-Ausstrahlung geht diese bei der Polizei in Köln ein. Silvia Wollny will sich bisher zu der ganzen Sache noch nicht äußern.

 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen