Verwirrung bei "DSDS": Dieter hält Estefania für sein Kind

Verwirrung bei "DSDS": Dieter hält Estefania für sein Kind

Estefania Wollny will bei "Deutschland sucht den Superstar" beweisen, dass mehr in ihr steckt als einfach nur ihr Name. Doch damit, was dort schließlich passiert, hätte selbst der Wollny-Spross so gar nicht gerechnet...

Bei den Wollnys ist immer was los: Ob Drama um Calanthas Baby oder Stress zwischen Silvia und ihren Töchtern - bei der riesigen TV-Familie wird es nie langweilig. Doch eine will sich von der Familie loslösen und zeigen, dass mehr in ihr steckt als nur der Name: Estefania. Sie meldet sich bei "DSDS" an und will Dieter Bohlen mit ihrer Stimme überzeugen, doch der ist plötzlich von etwas ganz Anderem überzeugt, wie rtl.de berichtet.

Gemeinsamkeiten führen zu Verwirrung 

Als Estefania also vor Dieter Bohlen steht, um ihre gesanglichen Fähigkeiten zu präsentieren, passiert plötzlich etwas gänzlich Unerwartetes: Als Estefania erzählt, dass ihr Vater ebenfalls Dieter heiße, wird der Chefjuror bereits stutzig. Und es kommt zu noch mehr Gemeinsamkeiten: Die beiden Dieters teilen sich auch noch das selbe Geburtsdatum! Für den Poptitan steht damit fest: ER muss Estefanias Vater sein! 

Dieter Bohlen: Verfrühte Vaterfreuden

Sofort springt Dieter auf, um seine verlorene Tochter ans Papaherz zu drücken. "Wir sehen uns auch ein bisschen ähnlich", stellt der unverhoffte Vater fast schon ein bisschen stolz fest. Doch leider kommt ihm Estefanias Gesicht aus einem anderen Grund bekannt vor: Es handelt sich bei der 16-Jährigen immerhin um den Spross von Silvia Wollny, der derzeit berühmtesten TV-Großfamilie! Bei so vielen Kindern kann man allerdings natürlich schon mal durcheinander kommen...

• Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen