Die TV-Highlights zu Ostern 2023

An Ostern können sich Zuschauerinnen und Zuschauer auf einige Show-Highlights freuen. Das bieten die Fernsehsender vom 7. bis 10. April.

Die TV-Highlights zu Ostern 2023
©
Die TV-Highlights zu Ostern 2023

An Ostern 2023 können sich Zuschauerinnen und Zuschauer auf echte Klassiker, Shows und Filmpremieren freuen. Das sind die Highlights vom 7. bis 10. April.

"15 Jahre Let's Dance - Tänze, Bilder, Emotionen", 7. April, 20:15 Uhr, RTL

Am Karfreitag können RTL-Zuschauer auf anderthalb Jahrzehnte "Let's Dance" zurückblicken. In dem Special "15 Jahre Let's Dance - Tänze, Bilder, Emotionen" wird auch gezeigt, was Deutschland in dieser Zeit außerdem beschäftigte. Kult-Juror Joachim Llambi (58) verrät zudem seine Lieblingskandidatin oder seinen Lieblingskandidaten aller Staffeln.

"Asterix & Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät", 7. April, 14:55 Uhr, RTL

Julius Cäsar und seine Truppen haben mittlerweile Britannien eingenommen - nur ein kleines Dorf leistet auch hier hartnäckig Widerstand. Die Königin der Briten schickt Teefax (Guillaume Gallienne, 51) nach Gallien, um dort Asterix (Edouard Baer, 56) und Obelix (Gerard Depardieu, 74) um Hilfe zu bitten. Die beiden Gallier können es natürlich nicht erwarten, den dummen Römern endlich wieder eins auf die Mütze zu geben. Leider treten die beiden ihre Reise nach Britannien nicht alleine an ...

Um 16:50 Uhr zeigt RTL außerdem den Animationsfilm "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks".

"Schlaflos in Portugal", 8. April, 20:15 Uhr, Das Erste

Die Ehepaare Livia (Ulrike C. Tscharre, 50) und Richard (Barry Atsma, 50) sowie Amira (Melika Foroutan, 47) und Martin (Oliver Mommsen, 54) sind Nachbarn und Freunde, ihre Kinder (Julius Gause, 18, Kya-Celina Barucki, 18) sind "best buddies". Einmal im Jahr fahren sie gemeinsam in Urlaub. Doch dieses Jahr ist alles anders: Architektin Amira ist beruflich verhindert, Livia entdeckt, dass ihr Mann Richard fremdgeht. So fahren Livia und Martin samt der Kinder in das Ferienhaus an der Algarve. Dort kommen sie sich unerwartet näher, bis ihre Ehepartner plötzlich vor der Tür stehen. 

"The Masked Singer", 8. April, 20:15 Uhr, ProSieben

Welche Stars stecken unter den Masken der achten Staffel? Diese Frage stellen sich nicht nur die Zuschauerinnen und Zuschauer, sondern auch Ruth Moschner (46), Rea Garvey (49) und ein wöchentlicher Gast im Rateteam. Das Känguru wurde schon in der letzten Folge als Schauspieler Jan Josef Liefers (58) enttarnt. Der Schuhschnabel, der Igel, das Seepferdchen, der Waschbär, der Pilz, Diamantula, der Toast und der Frotteefant sind noch im Rennen.

"Das Traumschiff: Vancouver", 9. April, 20:15 Uhr, ZDF

Das "Traumschiff" unter Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, 41) und seiner Crew begibt sich an Ostern auf die Fahrt nach Vancouver. Eine ereignisreiche Reise liegt vor ihnen und ihren Passagieren. Maike Kappes (Birthe Wolter, 41), eine Freundin von Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes, 41), ist Gast auf der Reise nach Kanada. Mathematische Berechnungen bestimmen Maikes Leben, mit denen sie auch ihren Weg zur großen Liebe zu planen versucht. Ausgerechnet in Navigationsoffizier Jan Riether (Karim Cherif, 45) scheint sie den Mann fürs Leben gefunden zu haben. 

"Tatort: Nichts als die Wahrheit" (1. Teil), 9. April, 20:15 Uhr, Das Erste

Im ersten Teil des neuesten Tatorts "Nichts als die Wahrheit" nimmt sich eine junge Schutzpolizistin das Leben. Ihr letzter Anruf ging an eine ehemalige LKA-Größe, die inzwischen an der Polizeiakademie lehrt: Susanne Bonard (Corinna Harfouch, 45). Ehe sich Robert Karow (Mark Waschke, 51) versieht, wird sie ihm für die Ermittlungen in diesem Fall an die Seite gestellt. Die Kommissare stoßen auf ein rechtes Netzwerk und müssen feststellen, dass sie größeren Zusammenhängen gegenüberstehen als gedacht.

"Cash Truck", 9. April, 22:35 Uhr, ProSieben 

Am Samstag können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer außerdem auf die Free-TV-Premiere von "Cash Truck" freuen. In dem Actionkracher von Guy Ritchie (54) übernimmt der wortkarge H (Jason Statham, 55) einen Job als Wachmann bei einer Geldtransporter-Firma. Als es bei seinem ersten Einsatz zu einem Überfall kommt, überrascht er seine Kollegen, als er im Alleingang die Angreifer mit äußerster Brutalität ausschaltet. Schnell wird klar, dass sich der knallharte H auf einem Rachetrip befindet - aber bislang weiß keiner, warum.

"Tatort: Nichts als die Wahrheit" (2. Teil), 10. April, 20:15 Uhr, Das Erste

Am Ostermontag zeigt Das Erste den zweiten "Tatort"-Teil. Kurz bevor Karow und seine neue Kollegin Bonard den Tod an einer jungen Schutzpolizistin aufdecken können, wird ihnen der Zugriff auf ihre Hauptverdächtige entzogen und kurze Zeit später ist diese ebenfalls tot. Entgegen ihrer Dienstanweisung ermitteln die beiden weiter und stoßen auf rechte Netzwerke, die international agieren und bis in die Justiz hineinreichen.

"Wer wird Millionär? Das große Oster-Special", 10. April, 20:15 Uhr, RTL

Frohe Ostern wünscht "Wer wird Millionär"? und lädt zum zweiteiligen Oster-Special ein. Je acht Kandidatinnen und Kandidaten kämpfen in der Auswahlrunde um einen Platz auf dem "heißen Stuhl". Wer es schafft, bekommt ein "goldenes Osterei", in dem sich eine Joker-Überraschung befindet, die für den Verlauf des Spiels eine große Hilfe sein kann. Speziell fürs Oster-Special werden prominente Weggefährten in Handyvideos die Auswahlfragen stellen.

TV-Tipps am Samstag TV-Tipps am Samstag