Dschungelcamp statt "Kölner Treff": Wer Micky Beisenherz jetzt ersetzt

Auf Micky Beisenherz wartet wieder das Dschungelcamp. Der Moderator und Autor wird einige Wochen beim "Kölner Treff" fehlen. Für ihn springt unter anderem "Bergdoktor"-Star Hans Sigl ein.

Dschungelcamp statt "Kölner Treff": Wer Micky Beisenherz jetzt ersetzt
© WDR Kommunikation/Redaktion Bild
Dschungelcamp statt "Kölner Treff": Wer Micky Beisenherz jetzt ersetzt

Nach dem Abschied von Bettina Böttinger (67) sind Susan Link (47) und Micky Beisenherz (46) alleinige Gastgeber der Talksendung "Kölner Treff". Die 67-jährige Moderatorin hatte sich im Oktober nach 17 Jahren endgültig von der Kultsendung verabschiedet.

Doch ein Terminkonflikt zwingt den WDR nun zu personellen Veränderungen. Micky Beisenherz wird die kommenden Wochen in Australien verbringen. Der Podcaster und Autor verfasst bereits seit vielen Jahren die Moderationen für die RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Vom WDR heißt es dazu schlicht: "In den ersten drei Sendewochen muss Micky Beisenherz anderen Verpflichtungen nachkommen."

Diese Stars ersetzen Micky Beisenherz

Für Ersatz ist allerdings bereits gesorgt. Für ihn werden drei Prominente als Gastmoderatoren an der Seite von Susan Link die Show präsentieren. Am 19. Januar springt "Bergdoktor"-Star Hans Sigl (54) ein. Der Schauspieler sei bekennender "Kölner Treff"-Fan und schon viele Male selbst zu Gast in der Talkrunde gewesen, heißt es von Seiten des WDR. Er wird unter anderem Judith Rakers (47), Peter Lohmeyer (61) und Günter Wallraff (81) begrüßen.

Am 26. Januar gibt sich einmal mehr Literaturkritikerin Elke Heidenreich (80) die Ehre. Sie war Anfang der 1980er Jahre bereits Gastgeberin des "Kölner Treff". Sie freue sich demnach riesig, kurz vor ihrem 81. Geburtstag, noch einmal an ihrer alten Wirkungsstätte durch die Sendung zu führen. Ihre Gäste sind unter anderem Marijke Amado (69), Nilam Farooq (34) und Bernhard Hoecker (53).

Den Abschluss am 2. Februar bildet schließlich Schauspieler Wayne Carpendale (46). Den "Kölner Treff" in seiner alten Heimat zu präsentieren, sei für ihn eine besondere Ehre, zitiert ihn der WDR. Er begrüßt unter anderem Heino Ferch (60), Wilson Gonzalez (33) und Cheyenne Ochsenknecht (23) sowie Björn Freitag (50).

Dschungelcamp steht in den Startlöchern

Beisenherz begleitet das Dschungelcamp bald 15 Jahre. Seit 2009 schreibt er die bissigen Kommentare für die Moderatoren. In diesem Jahr startet die RTL-Show am 19. Januar in die 17. Staffel. Unter anderem ziehen Schauspieler Heinz Hoenig (72) und Cora Schumacher (47), Ex-Frau des Ex-Formel-1-Piloten Ralf Schumacher (48), ins Camp.

"Die große Silvester Show" wieder mit Francine Jordi und Hans Sigl "Die große Silvester Show" wieder mit Francine Jordi und Hans Sigl