TV-Tipps am Freitag

In "Ein Fall für zwei" (ZDF) wird ein Sondengänger ermordet. Auf ProSieben stellen sich sechs Personen einem tödlichen "Escape Room". In "Daheim in den Bergen" (Das Erste) hoffen zwei zerstrittene Bauernfamilien auf Versöhnung.

TV-Tipps am Freitag
©
TV-Tipps am Freitag

Ein Streit zwischen den Brüdern Elias (Nicolas Schwarzbürger) und Johann (Ludwig Trepte) eskaliert. Am nächsten Tag wird Elias tot aufgefunden, der Verdacht fällt auf Johann. Anwalt Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr.) übernimmt seine Verteidigung. Gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Privatdetektiv Leo Oswald (Wanja Mues), versucht Benni, Johanns Unschuld zu beweisen. Die Brüder, zwei Hobby-Archäologen, sind beim Sondengehen offenbar auf einen interessanten Fund gestoßen. Leo taucht ein ins Sondengängermilieu. Der erfolglose Sondler Mario Karl (Kai Schumann) schien wenig erfreut, dass sich die Brüder in seinem Revier rumtrieben.

20:15 Uhr, ProSieben, Escape Room, Thriller

Sechs Personen stellen sich einem tödlichen Spiel: Als die unsichere Physikstudentin Zoey (Taylor Russell) eine Einladung zu einem Escape-Room-Spiel erhält, hält sie dies für die perfekte Gelegenheit, sich ihren Ängsten zu stellen. Gemeinsam mit fünf weiteren Mitstreitern soll sie das neueste Rätsel-Erlebnis der Firma Minos testen und hat nebenbei die Chance, 10.000 Dollar zu gewinnen. Die Kandidaten ahnen nicht, dass lebensgefährliche Aufgaben auf sie warten. Wer wird den Raum lebend verlassen?

20:15 Uhr, Das Erste, Daheim in den Bergen: Die Zweitgeborenen, Familiendrama

Bei den Huber-Schwestern und den Leitner-Brüdern stehen die Zeichen auf Glück. Aus Marie (Catherine Bode) und Georg (Thomas Unger) könnte - nicht nur Dank der kleinen Fritzi (Sophie Beck) - tatsächlich ein echtes Paar werden. Obwohl die taffe Bäuerin ihre Eigenständigkeit auf der hochgelegenen Alp vehement verteidigt, lässt sie sich immer mehr auf eine Zweisamkeit mit Georg ein. Ganz auf Liebe machen unterdessen Lisa (Theresa Scholze) und Florian (Florian Panzner): Sie möchten weder die Fehler ihrer Jugend wiederholen noch Zeit verlieren.

20:15 Uhr, arte, Das schwarze Quadrat, Krimikomödie

Die Kunstdiebe Vincent (Bernhard Schütz) und Nils (Jacob Matschenz) haben das berühmte russische Gemälde "Das schwarze Quadrat" gestohlen. Das Bild soll auf einem Kreuzfahrtschiff an den Käufer übergeben werden. Um auf das Schiff zu kommen, überwältigen sie kurzerhand zwei Passagiere und nehmen deren Plätze ein. Doch es stellt sich heraus: Die vermeintlichen Urlauber sollten an Bord als David Bowie- und Elvis Presley-Imitatoren auftreten. Prompt müssen der verkannte Künstler Vincent und der kleptomanische Nils die beiden Entertainer ersetzen.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Padam!, Krimiserie

Am Vorabend seines 16. Geburtstages streitet Yannick "Sherlock" Liebeskind (Levi Eisenblätter) mit seiner Mutter Eva (Hanna Jürgens), weil er sein Geschenk sofort haben will. Am nächsten Morgen ist er spurlos verschwunden. Schnell wird klar, dass vor dem Asperger-Autisten und Sherlock-Holmes-Fan Yannick kein Geheimnis sicher ist. Radek (Hans-Werner Meyer) und sein Team fürchten, dass der Hobbydetektiv sich mit dem Falschen angelegt hat. Ein grausiger Fund bringt sie schließlich auf die richtige Spur.

TV-Tipps am Freitag TV-Tipps am Freitag