73 Jahre glücklich verheiratet: Das ist das Geheimnis der Queen und Prinz Philip

Seit unglaublichen 73 Jahren führen die Queen und Prinz Philip eine Bilderbuchehe. Was ist das Geheimnis der Beiden? Menschen, die dem Paar nahe stehen geben Einblicke.

73 Jahre glücklich verheiratet: Das ist das Geheimnis der Queen und Prinz Philip
Weiterlesen
Weiterlesen

Als sich Prinzessin Elizabeth mit nur 13 Jahren in den fünf Jahre älteren Philip von Griechenland verliebt, raten ihr alle, vor allem aber ihre Berater von einer Hochzeit mit ihm ab. Ein Prinz ohne Heimat und ohne Königreich sei er. Außerdem deutscher Abstammung und zu lustig und taktlos für den britischen Hof.

Die Queen lässt nicht locker

Als sie mit 14 Jahren klarstellte, dass sie sich in Prinz Philip, einen gutaussehenden deutschen Prinzen mit blondem Haar, verliebt hat, machte der ganze Hof ihr deutlich, dass er der falsche Mann für sie sei.

So wird Biograf A.N. Wilson vom Telegraph zitiert. Doch die Prinzessin setzte sich durch und heiratete ihren Prinzen am 20. November 1947 in der Westminster Abbey. Das ist mittlerweile 73 Jahre her! Und die beiden sind immer noch unzertrennlich. Durch die Corona-Krise sollen sie sogar noch enger zusammengewachsen sein. Gemeinsam haben sie so manche Krise überwunden: Die Scheidungen ihrer drei Kinder und die ein oder andere eigene kleine Ehekrise.

Prinz Philip bringt die Queen zum Lachen

Doch was ist das Geheimnis dieser langanhaltenden Ehe? Ihr Enkel Prinz William hat 2012 verraten: "Er [Prinz Philip] bringt die Queen zum Lachen mit einigen der Dinge, die er sagt, und wie er sie sagt und auf das Leben schaut."

Auch der ehemalige Pressesprecher der britischen Königsfamilie, Dickie Arbiter, verrät in Ingrid Sewards Biografie "Prince Philip Revealed: A Man of His Century": "Es sind zwei Menschen, die zwar sehr ineinander vernarrt sind, aber sie geben sich gegenseitig ihren Freiraum."

Für die Queen ist Prinz Philip ihre Stärke und ihr Fels

Eine Cousine von Prinz Philip, Lady Pamela Hicks, schreibt in einem kürzlich erschienen Werk über das Leben der Queen:

Die Oberschicht hatte schon immer separate Schlafzimmer. Du willst nicht vom Schnarchen deines Partners belästigt werden. Wenn dir aber danach ist, dann teilst du dir ein Bett

Das Wichtigste aber ist wohl die gegenseitige Zuneigung und Liebe zueinander. Obwohl die Queen und Prinz Philip das nie in der Öffentlichkeit zeigen, gibt die Königin in einer Rede zum 50. Hochzeitstag kleine Einblicke:

Philip ist ganz einfach meine Stärke und mein Fels in all den Jahren. Ich selber, meine Familie und viele Länder schulden ihm eine größere Dankesschuld, als er je für sich reklamieren würde oder wir je begreifen können.
Prinz Philip: Nach seinem Tod bricht die Queen das royale Protokoll Prinz Philip: Nach seinem Tod bricht die Queen das royale Protokoll