"Bauer sucht Frau"-Paar untröstlich: Anna und Gerald müssen schlimmen Verlust verkraften
"Bauer sucht Frau"-Paar untröstlich: Anna und Gerald müssen schlimmen Verlust verkraften
Weiterlesen

"Bauer sucht Frau"-Paar untröstlich: Anna und Gerald müssen schlimmen Verlust verkraften

Viele Paare haben sich bei der TV-Sendung Bauer sucht Frau gefunden. Nach der Hochzeit soll meist ein Kind das Liebesglück krönen. Anna und ihrem Mann Gerald bleibt dieser Herzenswunsch momentan allerdings noch verwehrt.

Vor zwei Jahren gibt Anna dem Landwirt Gerald Heiser in Polen das Ja-Wort, kurz darauf zieht sie zum ihm nach Namibia. Auf die Traumhochzeit sollte das perfekte Familienglück folgen. Jetzt gibt es aber traurige Nachrichten.

Anna hat ihr Baby verloren

Die 29-Jährige verkündet in einer herzzerreißenden Nachricht via Instagram, dass sie ihr Kind verloren hat. Zu einem Bild, auf dem ein einsamer Baum in der Steppe Namibias zu sehen ist, schreibt sie folgenden Text.

Im Leben passieren Sachen, die man nicht wahrhaben möchte. Man will aufwachen und hofft, dass es nur ein Alptraum war. Dies ist aber die böse Realität. Der letzte Funken Hoffnung ist gestorben. Auf Wiedersehen, mein Sternchen!

Fans trauern mit dem Paar

Besonders der letzte Satz berührt ihre 66.000 Follower, die sie, nachdem ihr Account geschlossen wurde, jetzt schon wieder hat. Sternenkinder werden jene Babys genannt, die im Mutterleib oder kurz nach der Geburt versterben. Ihre Fans versuchen, der Auswanderin beizustehen und schreiben viele liebe Kommentare. "Das tut mir sehr leid. Ich wünsche euch ganz viel Kraft" und "Liebe Anna, ich wünsche dir alles Gute. Halte durch" lauten nur zwei der vielen Nachrichten.

Es melden sich aber auch viele Frauen zu Wort, die selbst schon ein Kind verloren haben und aus eigener Erfahrung sprechen. Im Kommentarbereich unter dem Foto von Anna Heiser geben sich die Frauen gegenseitig Zuspruch und unterstützen sich. Hoffentlich findet auch das Bauer sucht Frau-Ehepaar etwas Trost in den vielen Kommentaren. Wir sind und sicher, dass das Paar auch diese schwierige Phase meistern wird, es ist nicht das erste Mal, dass das Leben den beiden Steine in den Weg legt.

Von Simone Haug
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen