Gerald und Anna Heiser: Brandstiftung auf ihrer Farm in Namibia

Schock für Anna und Gerald Heiser: Die Farm des "Bauer sucht Frau"-Paares in Namibia ist am 25. Mai von einem Brandstifter angesteckt worden. Das Feuer konnte gelöscht worden, nach dem Täter wird noch gesucht.

Gerald und Anna Heiser: Brandstiftung auf ihrer Farm in Namibia
©
Gerald und Anna Heiser: Brandstiftung auf ihrer Farm in Namibia

Das "Bauer sucht Frau"-Paar Gerald und Anna Heiser (32) ist noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen: Ihre Farm in Namibia brannte am Donnerstagabend (25. Mai). Wie die zweifache Mutter am nächsten Morgen erzählte, hat es sich dabei um Brandstiftung gehandelt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Dennoch macht sich die Auswanderin große Sorgen.

Sie war allein mit den zwei Kindern zu Hause

In einer Story auf ihrer Instagram-Seite berichtete die gebürtige Polin von den Vorkommnissen. "Ein Mann hat gestern drei Nachbarfarmen inklusive unserer angesteckt. Gerald hat mich über das Funkradio gerufen, dass ich das ganze Haus abschließen soll, denn ich war ja alleine mit den Kindern da." Solche Situationen passierten äußerst selten in dem Land. "Aber dadurch, dass die Polizei hier leider nutzlos ist, bin ich als Frau mit kleinen Kindern so weit weg von der Stadt ausgeliefert." Deshalb überlege sie nun, wie sie sich verteidigen könne. "Ich glaube, ich muss doch lernen, zu schießen. Ich hoffe natürlich, nie in eine Situation zu kommen, dass ich ein Gewehr gebrauchen müsste."

Brandstifter hat sich versteckt

Das Feuer konnte zwar "relativ schnell" gelöscht werden, doch der Brandstifter befinde sich noch auf freiem Fuß und könne sich überall verstecken. "Wir wissen natürlich nicht, wo er ist. Die Polizei wird nichts machen, weil deren Ausrede immer ist, dass sie angeblich kein Auto haben." Sie könnten deshalb nur hoffen, dass der Mann zur Besinnung komme oder von Farmmitarbeitern gefunden werde. Später berichtete Anna Heiser, ein Nachbar habe das Versteck gefunden, in dem der Täter übernachtet habe. Nun würden seine Spuren verfolgt.

Erst kürzlich hatte die Familie einen Autounfall

"Irgendwie bleibt uns in letzter Zeit nichts erspart", meint die 32-Jährige. Anfang Mai krachte eine Antilope in das Auto der Familie. "Wir hatten viele Schutzengel", betonte Anna Heiser. Sie hatte den in Namibia lebenden Farmer Gerald 2017 durch die RTL-Sendung "Bauer sucht Frau" kennengelernt. 2018 heiratete das Paar. Der gemeinsame Sohn Leon kam Ende Januar 2021 zur Welt, Töchterchen Alina Ende November 2022.

"Bauer sucht Frau"-Paar Anna und Gerald: Familienplanung abgeschlossen "Bauer sucht Frau"-Paar Anna und Gerald: Familienplanung abgeschlossen