Bedrängt und beschimpft: Jetzt zieht Billie Eilish die Konsequenzen!

Bedrängt und beschimpft: Jetzt zieht Billie Eilish die Konsequenzen!

Der Sängerin reicht es. Nach ihrem Auftritt bei Jimmy Kimmel wird der Teenager von Fans und Fotografen am Ausgang bedrängt. Männer spekulieren auf ein Autogramm von Billie Eilish, um es auf Ebay zu verkaufen. Zum Leidwesen aller Fans zieht Eilish nun drastische Maßnahmen.

Nach ihrem Auftritt beim amerikanischen TV-Host Jimmy Kimmel passiert etwas, das Eilish zu einer weitreichenden Entscheidung veranlasst. Als die 17-Jährige nach ihrem Auftritt in Kimmels Show das Gebäude verlassen will, liegen Fans und Paparazzi schon auf der Lauer.

Erwachsene Männer bedrängen die 17-Jährige

Doch unter die wahren Fans haben sich erwachsene Männer geschlichen, die ein Autogramm haben wollen, um es dann auf eBay teuer weiterzuverkaufen. Die Meute belagert die bad guy-Sängerin regelrecht.

Anschließend kursiert ein Video im Netz, auf dem Eilish ihre Fans angeblich ignoriert. Was auf dem Video nicht zu sehen ist: Die Sängerin wurde zuvor von diesen Personen bedrängt. Via Instagramversucht der Teenager, der dafür bekannt ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen, sich zu erklären:

Ich will nur erklären, was tatsächlich passiert ist. In dem Video sieht es aus, als würde ich an einer Gruppe Fans vorbeilaufen und sie komplett ignorieren, was nicht passiert ist. Ich bin hingegangen um Hallo zu sagen, Leute zu umarmen und stattdessen bekam ich Fotos von mir zum Signieren ins Gesicht geklatscht. Da war keine Liebe, oder sonst irgendwas. Also bin ich gegangen und dann wurde ich ausgebuht und als Schlampe beschimpft. An die erwachsenen Männer: Ich hoffe ihr findet jemand anderen, mit dem ihr Geld machen und den ihr kleinmachen könnt.

Künftig keine Autogramme mehr

Das ist der Grund dafür, warum die Sängerin zukünftig keine Autogramme mehr geben wird. Sie will nicht, dass wahre Fans im Internet hohe Summen für Autogrammkarten bezahlen müssen, die die besagten Männer zuvor von Eilish bekommen haben. Hoffentlich wird es künftig etwas ruhiger bei der Sängerin und dann überlegt sie es sich bestimmt noch einmal anders.

Auch interessant
Nur schön sein reicht nicht: Heidi stellt in der neuen GNTM-Staffel besondere Ansprüche

Übrigens ist die Sängerin für unglaubliche sechs Grammys nominiert. Der renommierte Musikpreis wird im Januar 2020 verliehen. Bereits bei den American Music Awards,die Selena Gomez eröffnet hat, wurde sie mit zwei Preisen geehrt.

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen