Disney: Prinz Philip dient als Vorlage für einen waschechten Märchenprinzen!
Disney: Prinz Philip dient als Vorlage für einen waschechten Märchenprinzen!
Disney: Prinz Philip dient als Vorlage für einen waschechten Märchenprinzen!
Lire la vidéo
Weiterlesen

Disney: Prinz Philip dient als Vorlage für einen waschechten Märchenprinzen!

Bei einem waschechten Märchenprinzen denken wir nicht unbedingt an den Ehemann von Queen Elizabeth, Prinz Philip. Und doch dient er als Vorlage für eine ganz bekannte Märchenfigur!

Viel zu lustig und taktlos für den britischen Hof! Und schon gar nicht der richtige Mann an der Seite der zukünftigen Königin von England. Geheiratet haben Elizabeth und Prinz Philip trotzdem. An seinem Verhalten hat sich seitdem herzlich wenig verändert. Der Prinzgemahl ist bis heute für seine spitze Zunge und seinen schwarzen Humor bekannt.

Prinz Philip dient als Vorlage für Disney-Figur

Dass ausgerechnet er als Vorlage für einen Märchenprinz dient, klingt im ersten Moment wie ein Witz. Und doch ist es wahr: Beim Prinzen in Walt Disney’s Dornröschen haben die Macher nämlich Prinz Philip als Inspirationsquelle und Vorbild im Kopf. Zumindest für die Amerikaner stellt er vor 60 Jahren also den perfekten Märchenprinzen dar.

So perfekt, dass die Figur im Märchen sogar nach ihm benannt wird. Der Prinz, der im Film Dornröschen wachküsst, trägt ebenfalls den Namen Philip. Ein Novum – hatten die Prinzen in den Vorgängerproduktionen Schneewittchen und Aschenputtel noch gar keinen Namen.

Ist Prinz Philip doch ein Märchenprinz?

Doch unterschätzen sollten wir Prinz Philip auch nicht. 2018 verrät der Schauspieler Matt Smith, der den Royal in der Serie The Crown verkörpert, dass dieser bei den Palastmitarbeitern am beliebtesten sei. Das liege vor allem an seiner ungezwungenen Art. Gleichzeitig sei er sehr lustig und clever.

Und auch für die Queen scheint Prinz Philip ein echter Märchenprinz zu sein. Seit 73 Jahren sind die beiden schon verheiratet und haben trotz Höhen und Tiefen immer zusammengehalten. Während der Corona-Pandemie sollen sie sich sogar noch näher gekommen sein. Und so lebten sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage…


Mehr