Frauen sollen aussehen wie Melania Trump: Pastor erntet Kritik für sexistische Predigt
Frauen sollen aussehen wie Melania Trump: Pastor erntet Kritik für sexistische Predigt
Frauen sollen aussehen wie Melania Trump: Pastor erntet Kritik für sexistische Predigt
Weiterlesen

Frauen sollen aussehen wie Melania Trump: Pastor erntet Kritik für sexistische Predigt

Von Ipek Nesin

Pastor Stewart-Allen Clark aus den USA predigt den Frauen seiner Gemeinde, dass sie sich immer für ihre Männer schminken und in Form halten sollen – so wie Melania Trump. Die Gemeinde ist schockiert, das Netz auch, wo das Video unzählige Male geteilt wurde.

Ist Melania Trump das Idealbild einer Frau? Für den Pastor einer Baptistenkirche, Stewart-Allen Clark, scheinbar schon. In einer Predigt hielt er eine leidenschaftliche Rede darüber, dass Frauen sowohl zu Hause als auch in der Öffentlichkeit stets auf sich achten und sich für ihre Männer schön machen sollten. Mittlerweile ist er aufgrund der sexistischen Aussagen beurlaubt worden.

Melania Trump ist eine "Trophäen-Ehefrau"

Männer haben das Bedürfnis, dass ihre Frauen wie Frauen aussehen. Jogginghosen reichen da nicht immer aus. In Flip Flops und Schlafanzug zu Walmart zu gehen – das wird nicht funktionieren. Daran ist nichts attraktiv.

Als positives Beispiel hebt Clark Melania Trump hervor. Die machte zuletzt mit ihrem Umstyling und vielen Plänen für neue Projekte auf sich aufmerksam. So eine Frau zu haben, sei wie eine Trophäe zu besitzen. Seine Aussage unterstreicht er mit einem Bild der Ex-First Lady, das auf einem großen Bildschirm hinter ihm erscheint. Dass nicht jede Frau wie Melania Trump aussehen könne, sei ihm aber auch klar.

Die meisten Frauen können keine Trophäen-Ehefrauen sein, aber wissen Sie... vielleicht sind Sie eine Teilnahme-Trophäe.

Frauen wurden "nach dem Bilde Gottes geschaffen"

Umso wichtiger sei es eben, dass alle Frauen auf sich acht geben, nicht zu dick werden und sich schminken, sagt er in seiner 22-minütigen Predigt. "Männer wollen, dass ihre Frauen zu Hause und in der Öffentlichkeit gut aussehen, kann ich ein Amen bekommen!" Nach der Hochzeit gehe die Jagd schließlich weiter und Frauen dürften sich auch danach nicht gehen lassen.

Die First General Baptist Church in Malden im Bundesstaat Missouri hat sich mittlerweile von dem Pastor distanziert. Er sei in professioneller Beratung, geben Sprecher bekannt. In einer Erklärung heißt es, die Predigt enthalte Kommentare, "die nicht den Positionen und Werten der General Baptists übereinstimmen." Außerdem sei jede Frau "nach dem Bilde Gottes geschaffen wurde und dass sie aus diesem Grund wertgeschätzt werden sollte."


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen