"Habe Angst davor, was mit Naddel passieren wird": Ex-Manager zweifelt am Neuanfang der Bohlen-Ex
"Habe Angst davor, was mit Naddel passieren wird": Ex-Manager zweifelt am Neuanfang der Bohlen-Ex
"Habe Angst davor, was mit Naddel passieren wird": Ex-Manager zweifelt am Neuanfang der Bohlen-Ex
Weiterlesen

"Habe Angst davor, was mit Naddel passieren wird": Ex-Manager zweifelt am Neuanfang der Bohlen-Ex

Nach vielen verkorksten Auftritten läuft es für Naddel endlich wieder besser. Aber ihr Ex-Manager befürchtet, dass bald die nächste Talfahrt beginnt.

Die Ex von Dieter Bohlen hat sich aus der Öffentlichkeit weitestgehend zurückgezogen. Während sie vorher bei ihrem Ex-Manager und Hotelier Burkhardt Stoelck im Hotel gewohnt hat, hat sie sich jetzt komplett von ihm abgewandt. Sie wohnt inzwischen in einer eigenen Wohnung in Dangast bei Wilhelmshaven.

Ausbildung zur Kosmetikerin

Die 54-Jährige hat viele Pläne für ihre Zukunft. Sie möchte sich ein zweites Standbein aufbauen und sich zur Kosmetikerin ausbilden lassen. Bei diesem Schritt ist sie jedoch nicht allein. Stoelck hat sie zwar nicht mehr an ihrer Seite, dafür aber die Beraterin Marion Ellendorff.

Stoelck ist von Ellendorff ganz und gar nicht begeistert und macht sich große Sorgen um seinen ehemaligen Schützling. Im Interview mit t-online sagt Naddels Ex-Manager:

Anfang November habe ich den Kontakt abgebrochen. Hätte ich ihr damals nicht geholfen, wäre sie heute tot. Ich bin sehr traurig und habe Angst davor, was mit Naddel jetzt passieren wird.

Beraterin lässt ihren Auftritt platzen

Außerdem habe der 65-Jährige Angst, dass Naddel dieses Mal an die falsche Person geraten ist: "Ihre Beraterin ist zu nichts fähig, das wird ein totales Desaster werden." Damit könnte Stoelck sogar Recht haben.Naddel tritt regelmäßig auf Mallorca in Krümels Stadl auf.

Nächstes Jahr wird sie dort allerdings nicht singen weil ihre Beraterin von Marion Pfaff, der Besitzerin des Lokals, die doppelte Gage für den Auftritt verlangt hat. Pfaff ist nicht gewillt, diese Summe zu zahlen und so platzt das ohnehin schon lukrative Angebot ganz für Naddel. Erst vor kurzem hat Naddel selbst einen Auftritt wegen einer zu kleinen Gage abgesagt.

Ex-Manager hofft auf Naddels Rückkehr

Stoelck sagt, er würde gerne etwas tun, damit die 54-Jährige zu ihm zurückkommt. Aber bei dieser Beraterin sei das wohl nicht möglich, was er sehr schade fände. Der 65-Jährige hat aber eine Idee, wie er Naddel eventuell doch noch zu einer Rückkehr bewegen kann. Wie diese Idee aussieht, erfahrt ihr im Video oben.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen